Ihre Suche nach Kunst, Design, Antiquitäten und Sammlerstücken beginnt hier

Dramatisches Armband des Art Deco, Wien um 1940

Über das Objekt

Eine eigenständige Entwicklungslinie des Art Déco war die sogenannte Streamline Moderne, welche die verspielten Ornamente des Art Déco zu Gunsten einer aerodynamischen, auf klaren Linien beruhenden Gestaltungsweise aufgab. Bewegung und Geschwindigkeit wollten die Gestalter und Künstler ausdrücken, auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhend. Innerhalb kürzester Zeit modernisierten die Designer des auch nur kurz als Streamline bezeichneten Stils das Erscheinungsbild von Uhren, Radios, Telefonen, Autos, Möbeln und vielen anderen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs. Das vorliegende Armband spricht genau diese kraftvolle Formensprache: Aus feinem 14 karätigem Gold gearbeitet, zeigt es sich uns im dekorativen Wechseln verschiedener Gliederformen in unterschiedlichen Goldfarben. Gewagt ausladende, wellenförmige Elemente aus Gelbgold werden durch paarig gesetzte Halbkugeln aus Rotgold verbunden. Die eleganten und dynamisch stromlinienförmigen Goldflächen des in den Jahren um 1940 in Wien entstandenen Armbandes spiegeln das Licht in vielfältiger Weise. So erzeugen sie ein Schmuckstück von verblüffender Modernität, dessen perfekte Formgebung durch erstklassige handwerkliche Verarbeitung garantiert wird. Streamline Moderne in ihrer schönsten Form – ein stilsicheres Statement Piece, das sich in seiner luxuriöse Ausstattung nicht zurücknimmt und bis heute ein Hingucker ist.
Händler
loading...
Fester Preis
2,300 EUR

Sie erhalten eine E-Mail, sobald neue Objekte dieser Kategorie zur Verfügung stehen!


Sie erhalten eine E-Mail, sobald neue Objekte dieser Kategorie zur Verfügung stehen!