Ihre Suche nach Kunst, Design, Antiquitäten und Sammlerstücken beginnt hier

Unbekannter Künstler - Innenhof in Venedig
Unbekannter Künstler - Innenhof in Venedig

Händler
loading...
Fester Preis
1,900 EUR
Nicht verbunden Fichter Kunsthandel e.K.

Über das Objekt

Innenhof in Venedig Technik: Aquarell auf Papier, auf Pappe aufgezogen Zustand: Sehr guter Zustand. Das Blatt ist altersbedingt geringfügig verfärbt und entlang der Kanten minimal berieben. Aufgeklebt auf Pappe. Größe: 16,7 x 12,8 cm (Darstellung) Epoche: Romantik Jahr: um 1830 In diesem Aquarell ist es nicht das touristisch attraktive, nicht das prachtvolle Venedig, das den Maler anregte, sich diesemittig Ort künstlerisch zu nähern. Und daher zeigt er uns auch nicht die bekannten und berühmten Ansichten venezianischer Plätze und Palazzi, sondern das ruhige, das einfache Leben, das in den Nischen und Winkeln abseits der großen Kanäle siedelt. Die Szene könnte nicht alltäglicher gestaltet sein: in einem Hinterhof mit von einer grün bewucherten Pergola überschattetem Brunnen sitzt die Großmutter in der Sonne und hütet die Enkel. Bei all dieser Konzentration auf das Alltagsleben legt der Maler jedoch auch ein besonderes Augenmerk auf die in Venedig so charakteristischen dekorativen Elemente der Architektur. Zwar erscheinen etwa die Fresken auf den besonnten Wandflächen des Hauses am Innenhof oder die Reihe graziler Spitzbögen im Piano nobile des kleinen Palazzo am Kanal beinahe beiläufig, doch offenbaren sich hier besondere Sorgfalt und Akkuratesse. Auch den Zustand des Verfalls spart der Künstler dabei nicht aus; blätternder Putz und bröckelnder Stein gehören ebenso zu der Lagunenstadt wie die Gondeln auf den Wasserstraßen. Die Bilder bieten Einblick in ein schlichtes und doch idyllisches städtisches Leben, ohne dabei süßlich zu wirken oder ins Phrasenhafte abzudriften. Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie unsFragen zum Artikel?, Innenhof in Venedig, Technik: Aquarell auf Papier, auf Pappe aufgezogen Zustand: Sehr guter Zustand. Das Blatt ist altersbedingt geringfügig verfärbt und entlang der Kanten minimal berieben. Aufgeklebt auf Pappe. Größe: 16,7 x 12,8 cm (Darstellung) Epoche: Romantik Jahr: um 1830, Technik: Aquarell auf Papier, auf Pappe aufgezogen, Technik: Aquarell auf Papier, auf Pappe aufgezogen Zustand: Sehr guter Zustand. Das Blatt ist altersbedingt geringfügig verfärbt und entlang der Kanten minimal berieben. Aufgeklebt auf Pappe. Größe: 16,7 x 12,8 cm (Darstellung) Epoche: Romantik Jahr: um 1830, Zustand: Sehr guter Zustand. Das Blatt ist altersbedingt geringfügig verfärbt und entlang der Kanten minimal berieben. Aufgeklebt auf Pappe. Größe: 16,7 x 12,8 cm (Darstellung), Epoche: Romantik, Jahr: um 1830, In diesem Aquarell ist es nicht das touristisch attraktive, nicht das prachtvolle Venedig, das den Maler anregte, sich diesemittig Ort künstlerisch zu nähern. Und daher zeigt er uns auch nicht die bekannten und berühmten Ansichten venezianischer Plätze und Palazzi, sondern das ruhige, das einfache Leben, das in den Nischen und Winkeln abseits der großen Kanäle siedelt. Die Szene könnte nicht alltäglicher gestaltet sein: in einem Hinterhof mit von einer grün bewucherten Pergola überschattetem Brunnen sitzt die Großmutter in der Sonne und hütet die Enkel. Bei all dieser Konzentration auf das Alltagsleben legt der Maler jedoch auch ein besonderes Augenmerk auf die in Venedig so charakteristischen dekorativen Elemente der Architektur. Zwar erscheinen etwa die Fresken auf den besonnten Wandflächen des Hauses am Innenhof oder die Reihe graziler Spitzbögen im Piano nobile des kleinen Palazzo am Kanal beinahe beiläufig, doch offenbaren sich hier besondere Sorgfalt und Akkuratesse. Auch den Zustand des Verfalls spart der Künstler dabei nicht aus; blätternder Putz und bröckelnder Stein gehören ebenso zu der Lagunenstadt wie die Gondeln auf den Wasserstraßen. Die Bilder bieten Einblick in ein schlichtes und doch idyllisches städtisches Leben, ohne dabei süßlich zu wirken oder ins Phrasenhafte abzudriften. Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns, In diesem Aquarell ist es nicht das touristisch attraktive, nicht das prachtvolle Venedig, das den Maler anregte, sich diesemittig Ort künstlerisch zu nähern. Und daher zeigt er uns auch nicht die bekannten und berühmten Ansichten venezianischer Plätze und Palazzi, sondern das ruhige, das einfache Leben, das in den Nischen und Winkeln abseits der großen Kanäle siedelt. Die Szene könnte nicht alltäglicher gestaltet sein: in einem Hinterhof mit von einer grün bewucherten Pergola überschattetem Brunnen sitzt die Großmutter in der Sonne und hütet die Enkel. Bei all dieser Konzentration auf das Alltagsleben legt der Maler jedoch auch ein besonderes Augenmerk auf die in Venedig so charakteristischen dekorativen Elemente der Architektur. Zwar erscheinen etwa die Fresken auf den besonnten Wandflächen des Hauses am Innenhof oder die Reihe graziler Spitzbögen im Piano nobile des kleinen Palazzo am Kanal beinahe beiläufig, doch offenbaren sich hier besondere Sorgfalt und Akkuratesse. Auch den Zustand des Verfalls spart der Künstler dabei nicht aus; blätternder Putz und bröckelnder Stein gehören ebenso zu der Lagunenstadt wie die Gondeln auf den Wasserstraßen. Die Bilder bieten Einblick in ein schlichtes und doch idyllisches städtisches Leben, ohne dabei süßlich zu wirken oder ins Phrasenhafte abzudriften. Haben Sie weitere Fragen?, Kontaktieren Sie uns, Kontaktieren Sie uns, Fragen zum Artikel?
Nicht verbunden Fichter Kunsthandel e.K.
Händler
loading...
Fester Preis
1,900 EUR

Sie erhalten eine E-Mail, sobald neue Objekte dieser Kategorie zur Verfügung stehen!


Sie erhalten eine E-Mail, sobald neue Objekte dieser Kategorie zur Verfügung stehen!



Verkaufte Objekte

Venedig (Insel) (Venice (Island))
Verkauft

Venedig (Insel) (Venice (Island))

Erzielter Preis
4,954,574 EUR

Venedig
Verkauft

Venedig

Erzielter Preis
3,181,668 EUR

Dem Unbekannten Maler (To The Unknown Painter)
Verkauft
Anders Zorn
Verkauft

Anders Zorn

Erzielter Preis
937,400 EUR

Unbekannter Künstler
Verkauft

Unbekannter Künstler

Erzielter Preis
800,000 EUR

Unbekannter Rokokomaler
Verkauft

Unbekannter Rokokomaler

Erzielter Preis
550,000 EUR

Dem unbekannten Maler (To the Unknown Painter)
Verkauft
Rohlfs, Christian 1849 - 1938 ?Haus in Soest"
Verkauft
"Columbus landet in Indien"
Verkauft

"Columbus landet in Indien"

Erzielter Preis
467,937 EUR

Dem Unbekannten Maler
Verkauft

Dem Unbekannten Maler

Erzielter Preis
507,078 EUR

Akseli Gallen-Kallela
Verkauft

Akseli Gallen-Kallela

Erzielter Preis
491,167 EUR