Ihre Suche nach Kunst, Design, Antiquitäten und Sammlerstücken beginnt hier

Vue generale de Bethléem Palestine / Akropolis Athen...

Über das Objekt

Zwei Fotografien des Studio Bonfils, die von Bethlehem gesichert durch entsprechende Einspiegelung, die Aufnahme der Akropolis in Athen stammt wahrscheinlich ebenfalls von Bonfils, ist aber ohne entsprechende Aufschrift. Kontrastreiche Fotografien im Format von ca. 21,7 x 27,8 cm bzw. 20,4 x 26,9 cm sind auf die beiden Seiten eines dünnen Kartons aufgeklebt und sind in gutem Zustand. Bei der Fotografie von Bethlehem ist der Schriftzug 'Bonfils' und der Name des Motivs eingespiegelt, zusammen mit der Nummerierung im Album 330. Handschriftlicher Vermerk unterhalb der Fotografien in dänischer Sprache mit dem Namen des Motivs und dem Datum (der Aufnahme?): 7. März bzw. 10. April 1889. Paul Félix Bonfils (* 8. März 1831 in Saint-Hippolyte-du-Fort; † 9. April 1885 in Alès) war ein französischer Buchbinder und Fotograf, der im Mittleren Osten arbeitete. Der Hugenotte und gelernte Buchbinder Félix Bonfils verbrachte bereits 1860 einige Zeit im Mittleren Osten. Als sein Sohn Adrien (1861–1929) erkrankte, kehrte Bonfils – der sich inzwischen der Fotografie zugewandt hatte – in den Libanon zurück. Hier eröffnete er in Beirut 1864 das erste professionelle Fotostudio der Region. In den folgenden Jahren machte er sich einen Namen durch seinen genauen Blick auf die antike Stätten und Landschaften, aber auch die Bevölkerung vor allem im Mittleren Osten. Seine Aufnahmen veröffentlichte Bonfils in großformatigen Bänden, u. a. 1872 mit dem Album Souvenirs d'Orient. In seiner fotografischen Arbeit wurde Félix Bonfils unterstützt durch seine Frau Marie Lydie (1837–1918), die aus der Fotografenfamilie Cabanis stammte, und durch seinen Sohn Adrien (1861–1929). Die „Maison Bonfils" arbeitete auch nach dem Tod von Félix weiter – teils mit alten Aufnahmen, teils mit neuen Aufnahmen verschiedener Fotografen inner- und außerhalb der Familie. Rückwirkend ist es teils schwer zu unterscheiden, wer genau die einzelnen Aufnahmen erstellte. Grundsätzlich scheint es, dass Félix Bonfils sich auf historische Orte und Landschaften konzentriert hatte. Seine Frau Lydie spezialisierte sich vermutlich auf Personen-, vor allem Frauenporträts. Adrien wandte sich wohl teils eher frommen Motiven zu. (Quelle: Wikipedia) Sprache: fr ca. 40 x 29,5 cm
Händler
loading...
Fester Preis
123 EUR

Sie erhalten eine E-Mail, sobald neue Objekte dieser Kategorie zur Verfügung stehen!


Sie erhalten eine E-Mail, sobald neue Objekte dieser Kategorie zur Verfügung stehen!



Advert
Advert