Kunstauktionshaus Schloss Ahlden

Das Kunstauktionshaus Schloss Ahlden wurde 1975 gegründet. Die Kunsthändler Florian und Karin Seidel kauften ein Schloss, restaurierten es und hielten später in diesem Jahr die erste Auktion dort ab.

Das Unternehmen veranstaltet drei große Auktionen pro Jahr mit rund 2500-3000 Objekten. Ihre Spezialgebiete umfassen Porzellan, insbesondere Meißener Porzellan des 18. Jahrhunderts, Jugendstil und Art déco, insbesondere Glasobjekte von Emile Gallé. Neben den Fachgebieten des Hauses werden auch private Sammlungen und Nachlasssammlungen in die Auktionen mit aufgenommen.

Länder
  • Deutschland
Objekte "Kunstauktionshaus Schloss Ahlden"

Blogeinträge zu "Kunstauktionshaus Schloss Ahlden"

Schloss Ahlden startet bravourös in die Herbstsaison
Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang startet das Kunstauktionshaus Schloss Ahlden in die zweite Hauptsaison des Auktionskalenders. In der dreitägigen Auktion am 1./2. und 8. September kommen viele bedeutende Lose zum Aufruf, darunter feinstes Porzellan aus Meissen, eine bezaubernde Bronzeplastik von Camille Claudel sowie eine außergewöhnliche Saloneinrichtung aus den frühen 1920er Jahren.
Von Akten, Putten & Bacchanten - Schloss Ahlden öffnet seine Schatzkammer
Entblätterte Damen, kobaltblaues Porzellan aus Meißen und das intarisierteste Augsburger Schreibkabinett, das man sich vorstellen kann präsentiert das Kunstauktionshaus Schloss Ahlden in seiner kommenden Auktion.
3 Tage Qualitätsauktion auf Schloss Ahlden
Bei der mehr als 3000 Objekte umfassenden Auktion auf Schloss Ahlden muss sich wirklich kein einziges verstecken. Dem Auktionshaus ist es wieder einmal gelungen, eine wunderschöne Offerte zusammenzutragen, bei der hochwertiger Schmuck, Kunst, Porzellan und Antiquitäten sich die Klinke in die Hand geben.
Andenken an Helmut Schmidt im Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Diesen Auktionstermin müssen sie sich rot im Kalender markieren. Die 169. Kunst- und Antiquitätenauktion im niedersächsischen Schloss Ahlden besticht erneut mit einer breitgefächerten Offerte. Als Highlights mit dabei: Andenken an Bundeskanzler Helmut Schmidt.
Gemälde, Schmuck & Cabrios - Ein Ausflug an die Côte d’Azur
Die Côte d'Azur, hinlänglich bekannt als Tummelplatz des internationalen Jetsets, ist zu einem Synonym für Reichtum und Luxus geworden. Und das nicht erst, seit Brigitte Bardot und Gunter Sachs an der himmelblauen Küste für Schlagzeilen sorgten.

Endpreise "Kunstauktionshaus Schloss Ahlden "

BIEDERMEIERTASSE mit Untertasse. Flächendeckender
BIEDERMEIERTASSE mit Untertasse. Flächendeckender floraler Dekor. Polychrome Malerei. Reiche Goldornamentierung. Zeptermarke. H. 10 cm. (137084) KPM-Berlin. Um 1840. Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Damenhandtasche Schwarzes Krokodilleder.
Damenhandtasche Schwarzes Krokodilleder. Rechteckige Form mit zwei Bandhenkeln. Druckverschluss. Innen Facheinteilung. H. 20,5 cm. 27,5... Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
Paar Albarelli
Paar Albarelli Majolika. Gefußte Form, ober- und unterhalb gebaucht, zylindrische Bauchzone. Dekor in Kobaltblau und Dunkelmanganviolett mit Inschrift und Festons. H. 17,5 cm. Vgl. Silvia Glaser, Kat. Italienische Majolika, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg, Nr. 236-56. Italien. Bassano. Werkstatt Manardi. 1675-1725.A pair of majolica albarelli painted in blue and dark manganese. Italy. Bassano. Manardi workshop. 1675-1725./ Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
MoRSER Bronze. uber ausgestelltem Stand kurze
MoRSER Bronze. uber ausgestelltem Stand kurze, zylindrische Wandung mit stark geweitetem Rand, Wandung unterteilt durch acht Rippen im Wechsel mit 550,- Kunstauktionshaus Schloss Ahlden
PETROLS DECAYING SON (1865 Soest - 1943 red castle) "village route
PETROLS DECAYING SON (1865 Soest - 1943 red castle) "village route in Fischerhude". Original title In the lighting effect of an early summer evening view of one of E16000, - Kunstauktionshaus Schloss Ahlden

Finden Sie hier die Adresse und Telefonnummer von Kunstauktionshaus Schloss Ahlden

Kunstauktionhaus Schloss Ahlden
D-29691 Ahlden,
Schloss, Postfach 1261
+49-5164-80100
auctions@schloss-ahlden.de
Anzeige