Ann Edholm (1953-) Schweden

Ann Edholm ist eine schwedische bildende Künstlerin. Sie besuchte von 1977-1981 die Gerlesborgskolan in Stockholm und studierte anschließend von 1981-1986 an der Königlichen Kunsthochschule in Stockholm weiter. Später war Edholm von 1992-1998 an der Königlichen Kunsthochschule und von 1999-2002 an der Kunsthochschule Valand in Göteborg Professorin für Malerei. Seit 1999 ist sie Mitglied der Kunstakademie. Edholms erste Einzelausstellung wurde 1985 gezeigt. Im Jahr 2012 erhielt sie bei den Carnegie Art Awards den zweiten Preis. Edholms Kunst zeichnet sich durch einheitliche Farbfelder und geometrische Formen wie Kreise und Vierecke aus. Ihre Kunst wird oft mit der Diskussion über das Konzept des Erhabenen in Verbindung gebracht; sie verfügt über die Fähigkeit, „realistische Abstraktionen“ zu kreieren.

Anzeige