Stig Lindberg (1916–1982) Schweden

Stig Lindberg war ein schwedischer Illustrator und Designer, der vor allem mit Keramik arbeitete.

Er studierte an der Technischen Schule, der heutigen Konstfack, in Stockholm. Lindberg war ein vielseitiger Künstler. Von 1947-1949 arbeitete er als Designer bei Målerås Glasbruk, entwarf Textilien für die Nordiska Kompaniet und war gleichzeitig als Buchillustrator tätig. 1949 wurde er künstlerischer Leiter in der Keramikmanufaktur Gustavsberg und führte in den darauffolgenden Jahren mehrere neue Keramikserien ein. 1957 wurde er Oberlehrer in Keramik an der Konstfack und füllte diese Position bis zum Jahr 1972 aus. Während seiner Zeit als Lehrer an der Konstfack arbeitete er als Designer für Kosta Glasbruk und Holmegaard Glasvaerk in Dänemark. Außerdem entwarf er Alltagsporzellan und vieles mehr für die Keramikmanufaktur Gustavsberg.

Zu den bekanntesten Servicen von Lindberg gehören Aveny, Berså, Birka, Löv, Spisa, Ribb, Traktör und Åland. Seine Kreationen entsprechen nicht der typischen skandinavischen Formsprache der Zeit, sondern sind verspielt, farbenfroh und humoristisch. Sie sind unter anderem im Nationalmuseum und im Nordiska Museet in Stockholm sowie im Museum of Modern Art in New York und im Victoria and Albert Museum in London zu sehen.