Nathalie Djurberg (1978-) Schweden

Die schwedische Künstlerin Nathalie Djurberg wurde 1978 geboren und hat an der Kunstschule Hovedskou in Göteborg und an der Kunsthochschule Malmö studiert. Djurberg arbeitet mit Videokunst. Die Animationen in ihren Filmen werden aus Plastilin hergestellt. Der Stil der Filme erinnert stark an die Filme im Kinderfernsehen der 1970er und 80er Jahre; der Inhalt ist jedoch oft düster und voller schwarzem Humor. Die Figuren sind oft Gewalt und sexuellen Übergriffen ausgesetzt, erholen sich jedoch schnell und rächen sich am Täter. Djurberg nutzt physische Gewalt, um psychische Gewalt widerzuspiegeln.

Anzeige