Hans Wigert (1932-) Schweden

Hans Wigert ist ein schwedischer Maler, Zeichner, Bildhauer und Grafiker. Er wurde 1932 in Karlskrona geboren und studierte von 1960-1965 an der Kunstakademie in Stockholm. Wigerts Kunst hat einen engen Bezug zur Natur. Seine Faszination für die Landschaft Nordschwedens nahm ihren Anfang, als er Anfang der 1960er Jahre das Grundsundastipendium erhielt. Das Stipendium wurde von Bror Marklund gestiftet, der Wigerts Lehrer an der Kunstakademie war. In Wigerts Bildern verschwimmen die Grenzen zwischen Natur und Mensch. Seine Kunst ist intensiv und ausdrucksstark. Er verwendet oft eine erdverbundene Farbskala. Wigert hatte mehrere Einzelausstellungen, unter anderem auf Öland und bei Liljevalchs in Stockholm. 2004 erhielt Wigert die Prinz Eugen-Medaille für sein künstlerisches Werk.

Anzeige