Gustaf Carlström (1896-1964) Schweden

Gustaf Carlström war ein schwedischer bildender Künstler, der in Göteborg geboren wurde. Er studierte an Caleb Althins Kunstschule in Stockholm und an der Kunstakademie in Paris. Er ist für seinen impressionistischen Stil und seine Modellstudien junger Frauen bekannt. Seine Farbpalette war oft in leichten und hellen Farben gehalten. Carlström war auch Verfasser und Illustrator. Er schrieb Kinderbücher und gestaltete in den 1930er und 1940er Jahren die Dekorationen für mehrere Revuen des Schauspielers Karl Gerhard. Carlström zeigte mehrere Ausstellungen. 1923 hatte er gemeinsam mit Tove Friis, Bror Hjorth und Nils Adolf Wendel eine Ausstellung in der Göteborger Kunsthalle. Heute sind Werke Carlströms im Göteborger Kunstmuseum, im Museum Gävle und im Museum Eskilstuna zu sehen.

Anzeige