Vera Nilsson (1888–1979) Schweden

Die schwedische bildende Künstlerin Vera Nilsson wurde in Småland geboren. Nilsson studierte an der Technischen Schule in Stockholm, bei Carl Wilhelmsson an der Kunsthochschule Valand in Göteborg sowie an der Académie de la Palette in Paris.

Ihre Kunst zeichnet sich durch eine schwere und robuste Technik aus. Zu ihren Motiven zählen vor allem Landschaften und Kinderporträts, wobei ihre Tochter Catharina eines ihrer Lieblingsmotive war. Nilsson erhielt viele öffentliche Aufträge, unter anderem für die U-Bahn-Station T-Centralen in Stockholm. Sie war eine der führenden Künstlerinnen, die Kunstwerke für den öffentlichen Nahverkehr gestaltete, und setzte sich mit großem Engagement dafür ein, dass die U-Bahn-Stationen mit Kunst geschmückt wurde.

Anzeige