Tino Sehgal (1976-) Deutchland

Tino Sehgal ist ein deutsch-britischer Künstler mit indischen Wurzeln väterlicherseits, der in Berlin tätig ist. Sehgal studierte Volkswirtschaft und Tanz, bevor er im Jahr 2000 als Künstler zu arbeiten begann.

In seinen Werken bedient sich Sehgal des menschlichen Körpers sowie der Sprache, Stimme und Bewegung. Er selbst nennt sie „konstruierte Situationen”, an denen oft mehrere Personen beteiligt sind, die Sehgals Anweisungen folgen. Das Werk existiert im Moment und besteht danach nur im Gedächtnis des Betrachters fort. Es wird nicht dokumentiert. Sehgals Werke werden vor Ort von Schauspielern und Tänzern inszeniert, die sich unter das Publikum mischen.

Der Künstler vertrat Deutschland 2005 auf der Biennale von Venedig. In Schweden war er bei Way Out West, im Moderna Museet, im Magasin 3 und in der Göteborger Kunsthalle zu sehen.

Anzeige