Johan Tobias Sergel (1740-1814) Schweden

Johan Tobias Sergel war ein schwedischer Bildhauer, bildender Künstler, Hofintendant, Professor und Direktor der Kunstakademie. Seine künstlerischen Talente wurden früh erkannt, und er wurde unter anderem von Jean Eric Rehn, Adrien Masreliez und Pierre Hubert L’Archevêque unterrichtet. Sergel erhielt ein Stipendium, das es ihm ermöglichte, nach Paris zu reisen, wo er zwölf Jahre lang lebte. Er kehrte nach Stockholm zurück, um für Gustaf III. zu arbeiten, und wurde 1780 Professor an der Kunstakademie. Eines seiner bekanntesten Werke ist die Statue Gustafs III. unterhalb des Stockholmer Schlosses, aber auch seine humoristischen Zeichnungen sind sehr bekannt.

Anzeige