Bernt Carlsson (1942-) Schweden

Der schwedische Künstler Bernt Carlsson wurde 1942 geboren. Carlsson hat mit seiner Kunst die gegenwärtigen politischen Verhältnisse infrage gestellt. Politische Kunst etablierte sich in den 1960er Jahren als Kunstform. Zu den weiteren Künstlern, die auf die Ungerechtigkeiten der Welt reagierten, gehörten unter anderem Kjartan Slettemark, Channa Bankier und Karin Frostenson. Carlssons Kunst wurde unter anderem in der Ausstellung Hjärtat sitter till vänster (Das Herz sitzt links) gezeigt, einer Wanderausstellung, die zum ersten Mal 1998 im Göteborger Kunstmuseum zu sehen war und 1999 in der Kunsthalle Södertälje zum letzten Mal gezeigt wurde.

Anzeige