Piet Mondrian (1872- 1944) Niederlande

Piet Mondrian war ein niederländischer Maler. Als 20-Jähriger studierte er an der Rijksakademie van Beeldende Kunsten in Amsterdam Kunst und malte in dieser Zeit Landschaften im impressionistischen Stil. Mondrian entwickelte seine Malerei später von der darstellenden Form zu völlig abstrakten geometrischen Mustern weiter. Dieser Stil wird als Neoplastizismus bezeichnet. Mondrian verwendete in seiner Kunst ausschließlich die Primärfarben Blau, Rot und Gelb, mit denen er rechteckige Felder malte, die den Stadtrhythmus New Yorks symbolisierten. Mondrian gilt vielen als der Begründer der abstrakten Kunst. Er gründete außerdem die Künstlergruppe „De Stijl“. Mondrian war extrem produktiv; seine Werke sind heute in den größten Museen der Welt zu sehen.

Anzeige