Marie-Louise Ekman (1944-) Schweden

Marie-Louise Ekman wurde am 5. November 1944 in Stockholm geboren und ist Künstlerin, Filmemacherin und Theaterleiterin. Ekman war von 1984-1991 Professorin in Malerei an der Königlichen Kunsthochschule in Stockholm und von 1999-2000 Rektorin. Seit 2009 ist sie Leiterin des Königlichen Dramatischen Theaters in Stockholm. Ekman erhielt ihre Ausbildung an der Kunstschule Åke Pernby, in der Werbeagentur Beckmans und in der Kunstschule Otte Sköld. Seit ihrem Debüt in der Galleri Karlsson im Jahr 1967 ist sie eine der führenden Figuren des schwedischen Kulturlebens. Ekman ist eine vielseitige Künstlerin, die sich an den meisten Techniken, Medien und Genres versucht hat. Neben Malerei, Film und Fernsehen hat sie auch mit Skulpturen, Kinderbüchern, Plakaten und Bühnenbildern gearbeitet. Ekmans Kunst schildert oft sowohl tragische als auch absurde zwischenmenschliche Beziehungen, Identität, Träume, Alltag und Populärkultur.

Anzeige