Gösta Adrian-Nilsson (1884-1965) Schweden

Gösta Adrian-Nilsson (GAN) war ein schwedischer Künstler und Schriftsteller, der zu den bedeutendsten Pionieren der schwedischen modernen Kunst gezählt wird. GAN studierte an der Schule der Technischen Gesellschaft in Kopenhagen und anschließend bei Johan Rohde an der Zahrtmann Schule in Kopenhagen. Sein Debüt als Künstler gab er im Jahr 1907 im Kunstmuseum der Universität Lund. GAN hatte einen vielseitigen Stil; er nutzte die Kunststile des 20. Jahrhunderts und schuf ausgehend von diesen seinen eigenen Ausdruck. GANs Werk vereint Elemente des Symbolismus, Kubismus, Futurismus, Expressionismus, Konstruktivismus und der Theosophie. Kein anderer schwedischer Künstler hatte in dieser Hinsicht einen so eigenen Stil wie er.

Anzeige