Tapio Wirkkala (1915–1985) Finnland

Der Glaskünstler, Bildhauer, Grafiker, Ausstellungsarchitekt und Industriedesigner Tapio Wirkkala studierte von 1933-1936 an der Hochschule für Kunst und Design (heute Aalto-Universität) in Helsinki Bildhauerei. Am bekanntesten ist er für die Jahre ab 1946, in denen er bei Iittala arbeitete. Sein berühmtestes Werk ist die Vase Kantarell, die 1946 entstand und von 1947-1960 hergestellt wurde. In den 1950er Jahren erhielten Wirkkalas abstrakte Schalen und Skulpturen aus zusammengeleimtem Furnier große Aufmerksamkeit.

Wirkkala wird zu den größten finnischen Designern nach dem Zweiten Weltkrieg gezählt. Seine internationale Karriere begann 1951 auf der Triennale von Mailand, wo er Architekt des Finnischen Pavillons war.


Anzeige