Am 26. und 27. Oktober präsentiert das Auktionshaus Sala Moyua Brancas in Bilbao eine schöne Auswahl an Objekten, die an die Anfänge des Unternehmens erinnern. Sie entführen uns in die Zeit der Gründung des Familienunternehmens (1910), als der deutschstämmige Rafael von Brancas Uhren aus seiner Heimat importierte, um die Gesellschaft von Bilbao damit zu versorgen.

Das Gehäuse dieser Armbanduhr von Patek Philippe & Co. wurde aus Gelbgold gefertigt. Das weiße Zifferblatt ist mit ebenfalls goldenen Ziffern und Zeigern versehen. Am Lederarmband findet sich noch die originale Goldschließe.

blog-3.php PATEK PHILIPPE - Herrenarmbanduhr aus Gelbgold

Dieser Vintage Chronograph stammt aus dem Hause Breitling. Das blaue Zifferblatt ist in ein goldenes Gehäuse gefasst, das schwarze Lederarmband zieren rote Nähte.

blog-4.php BREITLING - Vintage Chronograph

Diese Schweizer Armbanduhr wurde für die Damen gemacht. Der Rolex Oyster Perpetual Datejust  Superlative Chronometer mit Automatikwerk besteht aus Gold und Edelstahl.

blog-5.php ROLEX - Oyster Perpetual Datejust Damenuhr

Für das Gehäuse dieses Chronographen der Schweizer Firma Franck Muller wurde ebenfalls Edelstahl verwendet. Auf dem schwarzen Zifferblatt fallen die Leuchtziffern ins Auge.

blog-7.php FRANCK MULLER - Master of Complications

Ein weiteres Modell aus dem Hause Franck Muller ist die „Long Island“-Damenuhr im Art Déco-Stil. Das aus Weißgold gefertigte Gehäuse ist zweireihig mit Brillanten besetzt.

blog-8.php FRANCK MULLER - Damenarmbanduhr mit Brillanten

Das sportliche Modell Super B Flyback von Hublot besteht aus Roségold und Edelstahl und verfügt zudem über einen Glasboden sowie ein stabiles Armband aus Gummi.

blog-9.php HUBLOT - Super B Flyback

Neben Uhren darf in der kommenden Auktion von Sala Moyua de Brancas auch auf wunderschönen Schmuck geboten werden. Alle Objekte finden Sie hier bei Barnebys.

Kommentar