Erworben hatte der vorherige Besitzer die B.zero1 aus goldfarbenem Metall in den frühen 2000er Jahren bei Bulgaris Riyadh-Boutique in Saudi-Arabien. Der Zuschlag erfolgte bei umgerechnet ca. 680 Euro im Auktionshaus Fellows in Birmingham.

Das Modell B.zero1 von Bulgari Das Modell B.zero1 von Bulgari

1884 hatte der griechische Juwelier Sotirios Voulgaris ein Geschäft in der Via Sintina in Rom eröffnet. Es handelte sich um den zweiten Laden, den der Gründer von Bulgari eröffnete. Seine erste Niederlassung hatte er zuvor in seiner griechischen Heimatstadt Paramythia gegründet, die dort noch immer existiert.

1884 eröffnete Sotirios Voulgaris dieses Geschäft in Rom 1884 eröffnete Sotirios Voulgaris dieses Geschäft in Rom

Gemeinsam mit seinen beiden Söhnen Söhnen etablierte Voulgaris ein florierendes Unternehmen für Schmuck und Luxusgüter, das heute eine Spitzenposition auf dem Weltmarkt einnimmt.

Seine erste Uhr stellte Bulgari in den 1940er Jahren vor. Es handelte sich um ein Modell in Form einer Schlange, das vom damals vorherrschenden Stil des Art Déco inspiriert war.

Foto: bulgari.com Foto: bulgari.com

Doch erst in den 1970er Jahren brachte Bulgari eine ganze Kollektion mit Uhren auf den Markt. 1977 kreierte das Unternehmen die Lunette mit der typischen doppelten Logo-Gravur, das zum begehrtesten Design von Bulgari avancierte.

Nachdem es in den 1970er Jahren Niederlassungen in New York, Paris, Genf und Monte Carlo gegründet hatte, expandierte das Unternehmen in den 1980er Jahren enorm und eröffnete Filialen in München, London, Mailand, Singapur, Hongkong und Tokio - also 100 Jahre nachdem die Niederlassung in Rom gegründet worden war.

Bis heute hat Bulgari 200 Uhrenmodelle designt. Bei der Armbanduhr, die an Barnebys' Schätzungsservice übermittelt und bei Fellows versteigert wurde, handelt es sich um das Modell B.zero1. Inspiriert wurde das minimalistisch Design dieser Uhr von der Form eines Rings.

Besitzen Sie auch etwas, über dessen Wert Sie gerne Bescheid wüssten? Dann registrieren Sie sich hier für unseren Schätzungsservice - das geht sogar ganz bequem mit dem Smartphone! Laden Sie Fotos und Informationen zu Ihrem Objekt hoch - das geht sogar ganz einfach mit Ihrem Smartphone. Ihr Objekt wird dann automatisch an unser Expertenteam übermittelt, welches nicht nur eine Schätzung vornimmt, sondern Ihnen auch eine persönliche Expertise ausstellt. Das Beste daran: Jede Schätzungsanfrage wird garantiert innerhalb von 48 Stunden beantwortet. Unser Expertenteam besteht aus Auktionspezialisten, die jahrzehntelang Erfahrungen auf dem Kunstmarkt gesammelt haben. Mit Kenntnissen in über 50 Kategorien, ist unser Expertenteam in der Lage, das gesamte Spektrum von Kunst und Antiquitäten zu bewerten.

 

Kommentar