Sehen Sie nun einige Highlights aus zwölf Auktionen, die im Oktober von Catawiki abgehalten wurden. Die Website des Online-Auktionshauses freut sich jeden Monat über 12 Millionen Besucher - spätestens am Ende des Artikels gehören Sie auch dazu!

Am 18. Oktober endete eine Auktion mit Fotografien von Stars der Film- und Musikwelt. Andy Warhol war dort ebenso zu finden wie John Lennon, Miles Davis oder eben Marilyn Monroe. Dieses Foto schoss Philippe Halsman 1952 für das LIFE-Magazin (in der Auktion wurde die zweite Auflage von 1972 versteigert). Marilyn war eine Vorreiterin in Sachen Hanteltraining für Frauen, welches sie, neben anderen Fitnessübungen, seit 1943 betrieb, um - nach eigener Aussage - gegen die Schwerkraft anzukämpfen.

2ecc6d2c-8bac-11e6-85d3-e595b65440c6 PHILIPPE HALSMAN (1906-1979) - Marilyn Monroe - 1952

Wer sich aktiv mit der Fotografie beschäftigt, war bei der Hasselblad-Auktion bestens aufgehoben. 31 Objekte der schwedischen Firma kamen am 21. Oktober unter den Hammer. Darunter auch dieses Modell von 1971 in hervorragendem funktionstüchtigen Zustand. Die C/M 500-Serie wurde von 1970-94 gebaut und mit Linsen von Carl Zeiss bestückt.

0d262482-8dfb-11e6-999e-a53b4a730978 Hasselblad 500 C/M (1971) komplett mit Objektiv Carl Zeiss Planar 80mm f/2.8

Eine Auktion, die ausschließlich dem Jugendstil und dem Art Déco gewidmet war, endete am 19. Oktober. Unter den erfolgreich versteigerten Objekten, befand sich auch dieses Möbelstück aus den 1920er Jahren. Die (Neue) Haager Schule, die zwischen den beiden Weltkriegen designte, war sowohl vom Bauhaus, als auch der Amsterdamer Schule beeinflusst.

f29fdfa8-8fb8-11e6-8fe2-93db9a62d323 Haager Schule, Schminktisch aus Eiche, 1920er Jahre

Die Auktion mit exklusiver Mode, die ebenfalls am 19. Oktober endete, hatte so manches begehrenswerte Stück von Escada, Chanel oder Yves Saint Laurent zu bieten - oder eben auch dieses Prachtexemplar aus dem Hause Hermès.

e0cd023e-84c2-11e6-909f-f4e9a998e758 HERMÈS - Birkin 35 - Sheherazade

Stets ein Highlight bei Catawiki sind die zahlreichen Schmuck-Auktionen, die für jeden Geschmack etwas Passendes bieten. Einen sehr bezaubernden Ring konnte man in der Exklusiv-Schmuck-Auktion vom 21. Oktober ersteigern. Das Unikat mit zertifiziertem Smaragd stammt aus den begabten Händen des russischen Schmuckdesigners Arsen Torosyan.

e46dfc92-8371-11e6-992b-0eb50d9cc0f5 ARSEN TOROSYAN - Ring aus Gelbgold mit Smaragd (32,02 ct) und 232 Diamanten (zus. 2,15 ct)

Mit der exklusiven Comic-Auktion vom 23. Oktober begeben wir uns in die Anfangszeit von Catawiki, da das Unternehmen 2008 unter anderem als Plattform für Comic-Sammler an den Start ging. Von dieser besonderen Tim & Struppi-Ausgabe von 1943 sind lediglich 30 Exemplare bekannt!

4f0264d2-7eac-11e6-92ef-220aefe4928f Tim und Struppi T6 - L'Oreille Cassée - C - Alternative Edition ohne Farben (1943)

Genauso bunt wie ein Comic ist die Kunst des japanischen Künstlers Takashi Murakami (*1962). Sein Markenzeichen sind die lachenden Blumen, so wie sie auch im folgenden Werk zu sehen sind. In der Auktion mit internationaler Moderner Kunst vom 23. Oktober kamen zwei Arbeiten des zeitgenössischen Künstlers Murakami unter den Hammer.

61449f24-8fd3-11e6-95bf-6c283874efc4 TAKASHI MURAKAMI - Scenery with a Rainbow in the Midst, Offset-Lithografie, nummeriert und signiert, 2016

Antike Erzeugnisse aus Fernost erfreuen sich bei Auktionen einer immer größer werdenden Beliebtheit. Auch bei Catawiki gehören Asiatika zum Repertoire. Auch am 16. Oktober erwiesen sich die Objekte der exklusiven Asiatika-Auktion als sehr begehrt. So erfolgte der Zuschlag für diese Bronzestatue des Zhenwu weit über ihrem Schätzpreis. Zhenwu, der "wahre" oder "dunkle Krieger", gilt im Übrigen als Gottheit der Heilung und des Exorzismus.

182c1f20-8ba4-11e6-8aef-0e53f9139a6c Bronzefigur des Zhenwu - China - 17. Jahrhundert

Auch einen guten Tropfen hat Catawiki stets im Angebot. Am 14. Oktober umfasste dieses Port und süsse Weine. Aber auch auf besondere Weine, Champagner, Whisky oder Cognac kann regelmäßig mitgeboten werden.

714e8ad2-8afc-11e6-8081-0d8ad0969503 1994 Niepoort Vintage Portwein-Kiste mit 6 Flaschen

Wer sich ein interessantes Möbelstück kaufen möchte, das nicht jeder hat, ist bei Catawiki an der richtigen Adresse. Ein Highlight der Auktion mit skandinavischem Design vom 21. Oktober, war diese edle Neuauflage des Sessels "Kroken" von Åke Fribyter aus den 1970er Jahren.

1e7281d4-9078-11e6-94f0-25369c994ed6 ÅKE FRIBYTER - Stuhl "Royal" mit Hocker, Schweden 1970er Jahre, hergestellt von NELO, Anfang 21. Jahrhundert

Tolle Armbanduhren-Auktionen hat Catawiki jeden Monat aufs Neue zu bieten. Eine sehr exklusive ging am 22. Oktober zu Ende. Unter den 80 Losen befand sich auch dieses interessante Modell von Jaeger Le Coultre. Das gute Stück kam aus erster Hand in die Auktion, war kaum getragen und hatte sein Dasein in einem Tresor gefristet. Für eine Kapitalanlage mit Wertsteigerungspotential sind das natürlich hervorragende Voraussetzungen!

7b47744a-8c91-11e6-8b3f-bdf79adf1e7a JAEGER LE COULTRE - Master Control Geographic Vintage - 1998

Zum Schluss noch ein Highlight aus der Fussball-Auktion vom 18. Oktober: Dieses Trikot von Cristiano Ronaldo wurde vom portugiesischen Fussballgott persönlich signiert. Um die Echtheit zu garantieren, wurde das wertvolle Textil getestet und mit einem entsprechenden Zertifikat versehen.

4ba5315c-8e1f-11e6-90e6-2b8a3e5f7a0d Signiertes und gerahmtes Nationalmannschaftstrikot von CRISTIANO RONALDO, 2015, mit Zertifikat

Wie Sie sehen, war der Oktober bei Catawiki mit vielerlei Highlights gespickt. Und seien Sie versichert: Der November wird genauso gut! Dann sind u.a. dabei: Classic Cars, Edelsteine, Bob Dylan, Uhren von Breitling, Silber, Aktfotografie und und und! Registrieren Sie sich noch heute als Käufer bei Catawiki, damit sie allzeit bereit sind! Oder haben Sie selbst etwas im Angebot, dass Sie gerne veräußern möchten? Wie das bei Catawiki funktioniert, erfahren Sie hier.

Über die Auktionen von Catawiki halten wir Sie bei Barnebys natürlich auf dem Laufenden. Sehen Sie hier die aktuellen Objekte.

 

Kommentar