Paul Newman - eine Ikone Paul Newman - eine Ikone

Der Markt für Armbanduhren ist riesig und die Preise sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Die Uhrenmarke, die weltweit am meisten gesucht wird und die bei Barnebys die Liste der meist gesuchten Begriffe anführt, ist Rolex. Nun wird das "Original-Exemplar" jener Uhr verkauft, die der berühmtesten und weltweit am häufigsten gesuchten Armbanduhr ihren Spitznamen gab: die Rolex Daytona.

Paul Newmans Rolex Daytona Paul Newmans Rolex Daytona

Es ist das Auktionshaus Phillips, eines der führenden Auktionshäuser für die Versteigerung von Armbanduhren, das, ein Zusammenarbeit mit den Experten Bacs & Russo, das Modell versteigern wird, das man als Mona Lisa der Uhrenwelt bezeichnen kann: die Rolex Daytona, die einst dem wohl stilsichersten Schauspieler gehört hat, den die Filmwelt je gesehen hat.

Paul Newman mit Ehefrau Joanne Woodward und seiner Daytona Paul Newman mit Ehefrau Joanne Woodward und seiner Daytona

Nur wenige haben Generationen übergreifend das Bild des mutigen Mannes so sehr beeinflusst, wie es Schauspieler Paul Newman getan hat. Der tadellose und den "Dirty-Chic" verkörpernde Paul Newman war mehr als ein preisgekrönter Schauspieler. Er war auch Produzent, Unternehmer, Familienvater und Philanthrop. Vor allem war er aber ein Rennfahrer, der die schnelle Fahrweise und das hohes Risiko liebte. Während der Dreharbeiten zum preisgekrönten Film Indianapolis - Wagnis auf Leben und Tod (Originaltitel Winning) 1969, konnte Newman nicht nur seiner großen Leidenschaft frönen, sondern traf auch in Co-Darstellerin Joanne Woodward die Liebe seines Lebens. Inspiriert durch seine rasante Umgebung auf der Rennstrecke in Indianapolis, begann Newman nach den Dreharbeiten, sich verstärkt dem Motorsport zu widmen.

blog-10.php

blog-9.php

Privat führte Paul Newman ein ruhiges Familienleben abseits des Hollywood-Glamours in Westport, Connecticut, wo man ihn in einem eher unspektakulären Wagen, einem VW Käfer, herumfahren sah. Dieser hatte jedoch einen Porschemotor unter der Haube!

Als Newman begann, professionell Rennen zu fahren, bewies Joanne ihren guten Geschmack und kaufte ihm einen Rolex Daytona Cosmograph, der zur wohl berühmtesten Armbanduhr der Welt wurde. Auf die Rückseite ließ sie die Worte "DRIVE CAREFULLY ME" eingravieren.

blog-8.php

Doch jetzt wird die Uhr, Newmans liebstes Eigentum, das er Jahrzehntelang am Handgelenk trug, versteigert. Nach seinem Tod 2008 hatte die Uhr einen anderen Besitzer, in einer Auktion angeboten wird sie nun jedoch zum ersten Mal und wird vermutlich mehrere Millionen einbringen. Der Aufrufpreis beträgt 1 Million USD, doch dabei wird es gewiss nicht bleiben. Die Auktion, bei der 49 weitere Uhren unter den Hammer kommen werden, trägt den passenden Namen "WINNING ICONS" und findet am 26. Oktober in New York statt. Davor geht Paul Newmans Uhr auf Welttournee und wird an mehreren Orten ausgestellt.

"Fashion fades but style stays" "Fashion fades but style stays"

Rolex ist eine der bekanntesten Marken für Uhren überhaupt. Die Erfolgsgeschichte begann 1905, als der 24 Jahre alte Hans Wilsdorf gemeinsam mit seinem Schwager Alfred Davis in London Wilsdorf and Davis gründete.

Zu jener Zeit wurden die Uhrwerke hauptsächlich aus der Schweiz importiert und in der lokalen Manufaktur "weiterverarbeitet". Die ersten verkauften Uhren waren noch mit der Signatur "W & D" versehen. 1908 lies Wiesdorf unter dem Namen "Rolex" seine eigene Marke registrieren und eröffnete in der "Uhrenstadt" La Chaux-de-Fonds in der Schweiz ein Geschäft. Hier geht es zu den mehr als 7000 Rolex-Uhren bei Barnebys, die derzeit weltweit zum Verkauf stehen.

Ein Mann mit Stil... Paul Newman - Ein Mann mit Stil...

...in allen Lebenslagen ...in allen Lebenslagen

Rolex wurde zu einem der führenden Unternehmen in der Herstellung von Armbanduhren und ist es auch heute noch. Das internationale Erfolgsgeheimnis dieser Uhren liegt nicht zuletzt in ihrer Langlebigkeit und Belastbarkeit begründet.

Im Laufe der Jahre wurde Rolex nicht nur mit Luxus, sondern auch mit sportlicher Aktivität und Abenteuer assoziiert. Sie halten sowohl extremen Temperaturen als auch hohem Wasserdruck in Tiefen bis 100 Meter stand. 1926 ließ sich Rolex das erste wasserfeste Gehäuse patentieren. Der Name des Modells war Oyster. Die Britin Mercedes Gleitze trug ein Exemplar davon, als sie 1927 als erste Schwimmerin den Ärmelkanal durchschwamm.

Sir Edmund Hillary und Reinhold Messner im Mai 1978 auf dem Mount Everest. Mit dabei: Uhren von Rolex Sir Edmund Hillary und Reinhold Messner im Mai 1978 auf dem Mount Everest. Mit dabei: Uhren von Rolex

blog-3.php

Die meist verkauften Modelle von Rolex sind die Daytona, die 1963 auf den Markt kam und zunächst Cosmograph hieß, bald aber in Daytona, benannt nach der Autorennstrecke, umgetauft wurde, der Submariner von 1953 mit beweglicher Lunette und hoher Wasserdichtigkeit, die Datejust mit dem ersten sich selbstaufziehenden Kalender und Datumsanzeige, die Day-Date, ein prestigeträchtiges Modell, das Wochentag und Datum anzeigt sowie die GMT Master, die für die Piloten von PanAM entwickelt wurde, damit diese zwei Zeitzonen auf ihrer Armbanduhr ablesen konnten.

Die teuerste Rolex der Welt Die teuerste Rolex der Welt

Heute gehören die Armbanduhren von Rolex zu den exklusivsten der Welt sowie zu den höchstbewerteten auf dem Sekundärmarkt. Die teuerste unter ihnen ist eine spektakuläre goldene Armbanduhr mit automatischem dreifachen Kalendarium. Der Endpreis für die Bao Dai, der im Mai diesen Jahres bei Phillips gezahlt wurde, betrug sagenhafte 4,6 Millionen Euro. Weitere erzielte Preise für Rolex-Uhren können Sie gleich hier entdecken!

Kommentar