Wie schon bei der Design-Auktion, die das Auktionshaus Della Rocca am 19. April abgehalten hatte, war es auch dieses Mal ein Los mit Sitzmöbeln, das seinen Schätzpreis bei weitem übertraf. Auch Lampen aller Art gehörten wieder zu den "Siegern" der Auktion. Ebenfalls erfolgreich versteigert wurde ein Tagesbett des deutsch-amerikanischen Architekten Ludwig Mies van der Rohe aus dessen "Barcelona"-Serie, welche er für den deutschen Pavillon bei der Weltausstellung 1929 in der katalanischen Hauptstadt designte. Ebenso wurden auch wieder Objekte des Designers Ico Parisi meistbietend versteigert, darunter ein Paar Sitzbänke, das sowohl Hunde- als auch Katzenfreunde anspricht.

Sehen Sie einige der erfolgreich versteigerten Stücke aus der "The Beat of Design"-Auktion oben in der Galerie.

Auch viele Stücke aus der Auktion mit Armbanduhren und Objects de virtu machen mittlerweile ihre neuen Besitzer glücklich. Dazu gehören auch die folgenden vier Vintage-Armbanduhren.

482 CARTIER - Damenarmbanduhr aus Gelbgold mit Perlen und Brillanten, 1970er Jahre Schätzpreis: 5.500-6.500 EUR Ergebnis: 6.765 EUR

490 VACHERON & CONSTANTIN - Armbanduhr aus Roségold, 1940er Jahre Schätzpreis: 4.000-6.000 EUR Ergebnis: 4.920 EUR

493 ROLEX - Oyster Perpetual Date aus Roségold, 1960er Jahre Schätzpreis: 2.500-3.500 EUR Ergebnis: 3.198 EUR

529 ROLEX - Oyterquarz Day-Date aus Gelbgold, 1980er Jahre Schätzpreis: 6.000-7.000 EUR Ergebnis: 7.380 EUR

Entdecken Sie hier alle Ergebnisse der letzten Auktionen von Della Rocca Casa d'Aste.

Kommentar