Art Basel 2015: Die Messe mit Kunstobjekten im Wert von über 3 Mrd.€

In diesem Jahr öffnete die Art Basel bereits zum 46. Mal Ihre Pforten. Insgesamt kämpften 284 Aussteller um die Gunst der Besucher und Käufer. Laut dem Versicherer AXA Art wurde diesmal Kunst im Wert von mehr als 3 Mrd.€ und von 4.000 verschiedenen Künstlern ausgestellt.

Art Basel in Basel 2013 Image via Art Basel
Art Basel in Basel 2013 Image via Art Basel

Bei einem Besuch des Messestandes der Pace Galerie von Marc Glimscher wurden Werke von Robert Rauschenberg zu Verkaufspreisen zwischen 450.000 und 900.000€ angeboten.

Die New Yorker Galerie Van de Weghe verkaufte ein Werk von Christopher Wool für knapp 5 Mio€. Derselbe Preis wurde laut der Galerie Skarstedt für ein Werk von Keith Haring gezahlt.

Art Basel in Basel 2012 Image via Art Basel
Art Basel in Basel 2012 Image via Art Basel

Der Kunsthändler Jeffrey Deitch kommentierte: „Die erste halbe Stunde der Art Basel ist die aufregendste in der gesamten Saison."

„Hier kann man noch die Freude des Jagens beobachten."

Bekannte Sammler wie z.B. Peter Brant, Sheena Wagstaff vom Metropolitan Museum of Art in New York oder zahlreiche Vertreter internationaler Auktionshäuser wurden auf der Messe gesehen. Leonardo DiCaprio, inzwischen erfahrener Kunstkäufer, interessierte sich für die Giacometti Bronze der Galerie Gagosian.

Art Basel in Basel 2013 Image via Art Basel
Art Basel in Basel 2013 Image via Art Basel

Auf dem Messestand Zwirner wurde derweilen ein Werk von Yayoi Kusama für umgerechnet ca. 900.000€, bei Van de Weghe ein Objekt von Alexander Calder für ca. 625.000€ verkauft.

Die Galerie Perrotin verkaufte alleine sieben Gemälde von Takashi Murakami, zwei davon für mehr als 980.000€.