rm auctions 1

Das Auktionshaus RM Auctions veranstaltete gestern, am 11 Mai, seine beste Auktion aller Zeiten und verkaufte für unglaubliche 41 Mio. Euro. Während der fünf Stunden langen Auktion wurden Autos, Motorräder, Boote und Sammlerstücke verkauft, was dazu führte, dass zehn neue Weltrekorde erreicht wurden. Käufer aus 37 Ländern nahmen teil und gegen Ende der Auktion waren 93% der Objekte verkauft.

Die Höhepunkte während der Auktion waren drei Autos der Marke Ferrari. Ein ungewöhnlicher Ferrari 275 GTB/C Jahrgang 1966 trug zur fast vibrierenden Stimmung im Saal bei und wurde für ca. 5,7 Mio. Euro verkauft, was die höchste jemals für einen Ferrari bezahlte Summe darstellt. Für einen Ferrari 250 GT Pininfarina Cabriolet Series I Jahrgang 1959 fiel der Hammer bei ca. 4,6 Mio. Euro und wurde damit das teuerste Exemplar dieses Ferrari-Modells. Zu guter Letzt wurde ein Ferrari 330 GTS Jahrgang 1967 für ca. 2,1 Mio. Euro verkauft und der neue Eigentümer darf sich damit rühmen eine der nur 100 Personen zu sein, welche einen Ferrari dieser Marke besitzen.

Weitere fantastische Autos bei RM Auctions finden Sie auf Barnebys!

Kommentar