Daniel Bălănescu. Walking. We are the system. Acrylic and collage on paper. "The running man" is the motif that defines Daniel Bălănescu's body of work: "It started as something simple, but I realised it can grow endlessly. So it became a work in progress. I drew this symbol in various situations: by himself, then part of a system, him against the others, him walking obediently." Min. Schätzpreis: 600 EUR. Daniel Bălănescu. "Walking. We are the system" Akryl und Collage auf Papier. "The running man" - der rennende Mann ist das Motiv, dass sich durch Bălănescu's gesammelte Arbeiten zieht. Eine anfangs einfache Idee ist zu etwas größerem Gewachsen, ein Symbol für das Verhältnis des Einzelnen zu sich selbst und zum System, zu anderen, zu den Vorschriften.  Min. Schätzpreis: 600 EUR. bei Lavacow

R0357HK0563_7ZRTX Gu Wenda, "Exclamatory Word and Bound Human Innards Series: He! He! He!" (Triptychon), Öl auf Leinwand, 1986. Gu Wenda überwindet kulturelle Grenzen. Er zählt heute zu einem der einflussreichsten zeitgenössischen Künstler sowohl innerhalb als auch außerhalb Chinas.
Min. Schätzpreis: ca. 361 000 EUR bei Sotheby's

artcurial 2 Gudmundur Erro: The Twins- 1991-1992. Glyptalharzlack auf Leinwand. rückseitig signiert u. datiert "Erro, 1991-1992" h: 134 w: 100 cm. Provenienz: Collection Claude et Micheline Renard, Paris. Min. Schätzpreis: 15 000 EUR bei Artcurial

artcurial 1 ARMAN: La fin des traditions - 1975. (das Ende der Traditionen). Standuhr, zersplittert in Polyester-Harz. rückseitig signiert "arman". Einzelstück. h: 200 w: 158,50 d: 26 cm. Provenienz: Collection Jean Ferrero, Nice Min. Schätzpreis: 80 000 EUR bei Artcurial

_mg_4162 Adrian Ghenie - Selbstportrait mit Lorbeeren. Adrian Ghenie ist einer der einflussreichsten osteuropäischen zeitgenössischen Künstler. Seine Werke wurden bisher im Pace London und im San Francisco Museum of Modern Art ausgestellt.
Min. Schätzpreis: 6000 EUR bei Lavacow

b417-5106-4a31-ba4b-bfd70af0eeaa O. Tusquets Blanca/Barcelona Design, Beistelltisch “Xaí”, Ausgestopftes Lamm, vergoldete Bronze, wohl Nussholz, Glasaugen, 2014. Der Beistelltisch „Xai“ wurde 2014 vom Designer Oscar Tusquets Blanca in Zusammenarbeit mit dem Pariser Taxidermisten Deyrolle, einem Freund von Salvador Dalí, entwickelt und vom spanischen Möbeldesigner BD Barcelona Design ausgeführt. Schätzpreis: 70 000 EUR. bei Auctionata

24ff-37db-42b5-b32f-1afaf71d2f2c Markus Lüpertz, Plakat Markus Lüpertz, Serigrafie, 300 x 495 cm, 1984. Diese großformatige Arbeit, ein Zusammendruck von 12 Serigrafien auf Wellkarton, stammt von einem der bedeutendsten deutschen Gegenwartskünstler, Markus Lüpertz. Dieser fertigte es als Plakat für die Ausstellung in der Wiener Sezession 1984 an. Schätzpreis: 12 000 EUR. bei Auctionata

R0055HK0563_7ZN46 Kusama Yayoi, "Infinity Nets (2BD)", Akryl auf Leinwand, 2004. Dieser Arbeit von Kusama liegt eine Registerkarte bei, die das Studio der Künstlerin ausgestellt hat. Als Kusama Yayoi vor 50 Jahren nach New York reiste, damals war sie Ende 20, war es noch nicht absehbar, dass sie eine der einflussreichsten Vorreiter der zeitgenössischen Kunst werden würde. Min. Schätzpreis: 203 000 EUR. bei Sotheby's

c014-34f4-49bb-b307-7709b6ac04aa Nobuyoshi Araki (geb. 1940), C-Print, „Colorscape”, 2007. Bei der vorliegenden Fotografie handelt es sich um eine Arbeit von Nobuyoshi Araki, der inzwischen zu den weltweit erfolgreichsten, noch lebenden japanischen Künstlern zählt. Seine Werke kreisen um die Themen „Stadt“, „Frau“ und „Natur“, die er als Metaphern für Sexualität, Geburt, Leben und Tod begreift. Schätzpreis: 9000 EUR. bei Auctionata

 

Schauen Sie sich doch noch weiter bei Barnebys nach zeitgenössischer Kunst um, mit dem Filter auf Kunst und Drucke oder Foto gestellt oder geben Sie ein eigenes Suchwort ein!

 

 

Kommentar