165 Außergewöhnliche Pistole. Frankreich ca. 1850. L. 36,5 cm. Min. Schätzpreis 2800 EUR.

Sammler und Experten können sich sowohl auf italienische als auch ausländische Pistolenpaare von höchster Qualität freuen. Unter den Losen ist zum Beispiel ein vorzügliches Paar des berühmten Waffenschmieds Michele Lorenzoni, ein elfenbeinverziertes Paar des Meisters Matteo Acquafresca als auch eine elegante Repetierpistole von Berselli aus Bologna zu finden.

Zu den Höhepunkten der Auktion zählen weiterhin eine seltene fränzösische Radschlosspistole als auch elegante Pistolen aus Deutschland und Großbritannien. Außerdem gibt es seltene Militärwaffen, Ordonnanzwaffen aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

152 Ein Paar Steinschlosspistolen. Italien, spätes 17. Jahrhundert. Großherzogtum Toskana. L. 40 cm. Min. Schätzpreis: 16 000 EUR.

149 Ein herausragendes Paar Steinschlosspistolen. Italien. ca. 1720. Großherzogtum Toskana. Min. Schätzpreis: 35 000 EUR.

Überdies wird auch eine Sammlung russischer Silberwaffen von herausragender Qualität versteigert, die mit Schwarzschmelz-Dekor versehen sind. Auch in der Kategorie der orientalischen Waffen können mehrere unterschiedliche Waffenrariäten gefunden werden: Rapiere, antike Schwerte, Degen, Kopfbedeckungen sowie Risorgimento Säbel.

57 Shamshir. Russland, ca. 1800. L. 94 cm. Min. Schätzpreis: 18 000 EUR.

238 Seltener und wichtiger Degen. Venedig, ca. 1740. Min. Schätzpreis: 3 800 EUR.

 

 

133 Ein Paar Steinschlosspistolen. Frankreich, ca. 1800. L. 40,5 cm. Min. Schätzpreis: 18 000 EUR.

180 Zwei wichtige Revolver in Schatulle. Belgien, ca. 1865. Min. Schätzpreis: 15 000 EUR.

Neben Waffen bietet die Auktion auch zwei wundervolle und wichtige Ölgemälde in Originalrahmen, welche die Schlacht bei Waterloo abbilden.

101 Ölgemälde. Frankreich/Italien. Erste Hälfte 19. Jahrhundert. 97x78 cm inkl. Rahmen. Min. Schätzpreis: 12 000 EUR.

Hier finden Sie sämtliche Lose der Auktion bei San Giorgio!

Kommentar