2014_0625_evans425_large-211x300

Am 21. Juni zog bei der 26. Auktion von Americana, Antiquitäten und dekorativer Kunst und fine arts bei Jeffrey Evans eine antike Uhr aus dem 17. Jahrhundert alle Aufmerksamkeit auf sich. Die Uhr im viktorianischen Stil, mit Elfenbeinhülle und Messing „dial" versehen, aus der Periode 1650-1665 entzückte die Bieter mit seiner „double-fuse" Bewegung und war ursprünglich vom berühmten Uhrenmeisters Samuel Betts hergestellt worden.
Der Australische Käufer hatte einen harten Bieterwettkampf durchstanden, in dem mehrere telefonische und online Bieter den Preis nach oben korregiert hatten. Kennith Henry hatte dieses besondere Stück 1911-1912 in einem Antikgeschäft im ländlichen England erstanden. 1991 hat W. David Toeven am Smithsonian Institute ein umfangreiches Gutachten der Uhr erstellt.

27840519_5_l-219x300

Kommentar