Wie Sie sicherlich schon vermutet haben, würde die Vorstellung aller zur Versteigerung stehenden Objekte den Rahmen hier gewaltig sprengen. Daher müssen wir uns zunächst mit dieser kleinen Auswahl an Highlights der Auktion begnügen. Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Dann klicken Sie auf das entsprechende Bild.

257360234 Brillantcollier Jugendstil, Platin, komplett mit Brillanten besetzt, wohl um 1900
Limit: 10.000 EUR

257360404 Kette mit großen Tahiti-Perlen, 31 Perlen, Verschluss aus WG mit Saphiren, 2. Hälfte 20. Jh.
Limit: 6.000 EUR

257360254 Großes Goldcollier mit 5 Karat Brillanten, GG, schwere Ausführung, 2. Hälfte 20. Jh.
Limit: 6.000 EUR

257360679 Schreibtisch mit Scagliolaplatte, Platte mit polychromer Trompe l'oeil-Darstellung, Maße: 67x98x70 cm, Italien, Florenz?, um 1700
Limit: 9.500 EUR

257360726 Kommodenpaar Hofmann Leipzig, Mahagoni auf Nadelholz furniert, Maße: 79x60/64x38/42 cm, um 1790
Limit: 6.000 EUR

257365397 Auguste Mayer (1805 Brest-1890 ebenda), Schiffbruch vor türkischer Küste, signiert, Öl/Lwd., 34,5x55 cm, um 1850
Limit: 8.000 EUR

257365686 Prof. Eugen Bracht (1842 Morgens, Schweiz-1921 Darmstadt), Das Matterhorn in frischem Schnee, signiert, Öl/Lwd., 92,5x108,5 cm
Limit: 7.200 EUR

257363608 Musealer Deckelhumpen, Fayence, blaue Scharffeuerfarbe, Fabrik Christoph Marx, Zinnbeschlag, H: 26 cm, Nürnberg, 1713
Limit: 8.000 EUR

257361784 Seltenes Weinglas Otto Prutscher, Entwurf für E. Bakalowits&Söhne, farbloses Glas mit kobaltblauem Überfang, H: 20,9 cm, Wien, 1906
Limit: 4.800 EUR

257358806 Gardereiterhelm Sachsen für Mannschaften, Messingglocke, versilberte und vergoldete Verzierungen, H: ca. 30 cm, um 1900
Limit: 7.200 EUR

257364278 Überlebensgroße Bronzegruppe, Monogrammist KH., Junge schlichtet Streit zwischen einem Mädchen und einem Jungen, Bronze mit natürlicher Patina, auf Plinthe montiert, 200x150x115 cm, 50er Jahre
Limit: 5.000 EUR

257363600 Antikensammlung aus Nachlass Karl Fritz Vogel, Plauen, ägyptische Grabbeigaben, 30 Objekte, Gefäße, Statuetten (u.a. Ushebti), Sammlung entstand in den 1920ern
Limit: 5.000 EUR

Aber natürlich können Sie sich auch alle weiteren Objekte des Auktionshauses Mehlis anschauen. Klicken Sie hier.

Kommentar