Einige Highlights der Auktion möchten wir Ihnen aber gerne jetzt schon vorstellen. Hat eines der Objekte Ihr Interesse geweckt, klicken Sie einfach auf das entsprechende Bild und Sie erfahren mehr darüber.

1100 MERCEDES BENZ 220 SE (b) Coupé, zu großen Teilen noch in Handarbeit hergestellt, 1963
Aufrufpreis: 17.900 EUR

100 NI YUN, 4 chinesische Seidenmalereien, Blumen der vier Jahreszeiten mit poetischen Versen, mit signaturstempel, um 1860
Aufrufpreis: 1.800 EUR

262 Osmanische Karabela, goldtauschiert, Eisengriff, lederbezogene Holzscheide, Gesamtlänge: ca. 97 cm
Aufrufpreis: 2.500 EUR

500 nach MICHIEL COXCIE (1499 Mechelen-1592 ebenda), "Der kreuztragende Jesus", vermutlich ein Nachfolger, Öl/Holz, Maße: 63x48 cm
Aufrufpreis: 2.800 EUR

600 SIGNORETTI, Prunkleuchter aus Murano-Glas, 8 Leuchterfassungen, florales Design
Aufrufpreis: 2.500 EUR

1200 MEISSEN, Kandelaber, florales Dekor, H: 41,5 cm
Aufrufpreis: 2.800 EUR

1300 Gelbgold-Collier mit 7 Brillanten in WG-Fassung, massive Zopfkette
Aufrufpreis: 1.590 EUR

1304 Armreif, GG und WG mit Brillanten, Saphier, Smaragd und Rubin
Aufrufpreis: 1.500 EUR

1600 AUDEMARS PIGUET, Armbanduhr "Day Date", Edelstahl
Aufrufpreis: 4.900 EUR

1601 PATEK PHILIPPE, Damenarmbanduhr "La Flamme Brillant", GG mit 108 Brillanten
Aufrufpreis: 4.500 EUR

1901 Doppelbüchse, BLASER Mod. S2, Custom Super Exklusiv (Mückenheim), Stahlbasküle mit Gravuren (Wildschweinrotte, Eber und Jagdhund), Gesamtlänge: 102 cm
Aufrufpreis: 7.490 EUR

1801 Königreich Hannover, Probe-Perkussionsbüchse Herzberg für Jägerabteilungen, Nussbaumvollschacht mit Messing/Eisengarnitur, geordert 1832/33
Aufrufpreis: 2.000 EUR

Stöbern Sie doch noch weiter! Hier gelangen Sie zu allen Objekten vom Auktionshaus Zwack.

 

Kommentar