Falls Sie bis dahin nicht mehr warten können, bieten wir Ihnen bereits hier die Gelegenheit, sich mit den Objekten vertraut zu machen. Zumindest mit einer kleinen Auswahl. Wenn Sie mehr zu einem der Werke wissen möchten, klicken Sie einfach auf das entsprechende Bild.

271356874 NIKOLAJ DMITRIEWITSCH KUZNETSOW (1850 Stepanowka-1930 Sarajewo), Junge Frau mit Rosenbouquet, Öl/Lwd., signiert und datiert, 1918
Limit: 65.000 EUR

271356882 KPM BERLIN, PAAR PRÄCHTIGE AUFSATZVASEN, mit mythologischen Szenen bemalt, um 1900
Limit: 35.000 EUR

271356881 JÖRG IMMENDORFF (1945 Bleckede-2007 Düsseldorf), Antonius, Bronze, bezeichnet und datiert, 1989
Limit: 33.000 EUR

271356865 ANTONIO DE LA GANDARA (1861 Paris-1917 ebenda), Portrait der Ida Rubinstein, Öl/Lwd., 1913
Limit: 14.000 EUR

271355384 FRAGMENT EINES ÄGYPTISCHEN SARGDECKELS, Holz/Stuck/Bemalung, Ägypten, späte Ptolemäerzeit, 1. Jh. v. Chr.
Limit: 12.000 EUR

271356853 PIETER HOLSTEYN D. Ä. (um 1580 Haarlem-1662 ebenda), Insektenstudie (Käfer und Nachtfalter, Tusche,Aquarell/Pergament mit weißem Kreidegrund, monogrammiert
Limit: 30.000 EUR

271356859 CARL SPITZWEG (1808 Unterpfaffenhofen-1885 München), Alte Stadt, Öl/Lwd., monogrammiert in "Spitzwegraute"
Limit: 16.000 EUR

271356875 ILJA ABRAMOWITSCH GRINMAN (1875 Rostow am Don-1944 Drancy), Junge Frau mit gelbem Tuch, Öl/Lwd., signiert und datiert, 1917
Limit: 30.000 EUR

271355170 HÖFISCHER BAROCK-AUFSATZSEKRETÄR, Birnbaum, teilweise geschnitzt und vergoldet, Emaille-Medaillons stammen aus dem späten 16. Jh., Dresden, um 1730
Limit: 8.000 EUR

271356886 MONUMENTALER TAFELAUFSATZ: HUBERTUSSCHALE, Silber auf Marmorsockel, Silbermanufaktur J. L. Schlingloff, Hanau, nach 1903
Limit: 18.000 EUR

271356479 SIR JOSHUA REYNOLDS (1723 Plympton-Earl´s-1792 London), Portrait Mrs Charles Mordaunt, Öl/Lwd., 1774-75
Limit: 9.000 EUR

271356852 HANS VON AACHEN (1552 Köln-1615 Prag), zugeschr., Das Martyrium des Heiligen Sebastian, Öl/Eichenholztafel, um 1589
Limit: 15.000 EUR

Entdecken Sie hier noch weitere wunderbare Objekte in den Auktionen der Hargesheimer Kunstauktionen.

 

Kommentar