Die Auktionen finden im Palais Dorotheum in der Dorotheergasse - benannt nach dem ehemaligen Augustiner-Chorherrenstift St. Dorothea - statt. Um Ihnen einen ersten Einblick in die zur Versteigerung stehenden Objekte zu gewähren, haben wir für Sie im Folgenden eine kleine Auswahl der Highlights zusammengestellt. Wünschen Sie weitere Informationen zu einem dieser Objekte? Klicken Sie auf das entsprechende Bild und Sie werden zum Onlinekatalog des Auktionshauses weitergeleitet.

Den Auftakt zur Auktionswoche bildet die Versteigerung Alter Meister am Dienstag, den 20. Oktober um 17 Uhr. Die Vorbesichtigungen finden vom 10.-20. Oktober statt.

38A151020_138_56729_1 JAN BRUEGHEL I. (Brüssel 1568-1625 Antwerpen), Belebte Dorflandschaft mit Kanal, Öl auf Kupfer, 17,5 x 22,5 cm
Schätzwert: 300.000 - 400.000 EUR (335.500 - 447.000 USD)

Vier FRANCESCO GUARDI (Venedig 1712-1793 ebenda), Ruinencapricci in der Lagune von Venedig, vier Gegenstücke, Öl auf Leinwand, je 12 x 19 cm
Schätzwert: 200.000 - 300.000 EUR (223.500 - 335.500 USD)

38A151020_138_56291_1 TIZIANO VECELLIO gen. TIZIAN (Pieve di Cadore ca. 1485/90-1576 Venice) und Werkstatt, Maria Magdalena, Öl auf Leinwand, 100,5 x 80,5 cm, signiert
Schätzwert: 200.000-300.000 EUR (223.500-335.500 USD)

Weiter geht es am Mittwoch, den 21. Oktober um 14 Uhr mit der Versteigerung von Antiquitäten. Diese Objekte können ab dem 10. Oktober besichtigt werden.

Sekretär David Roentgen (Herrnhaag 1743 - 1807 Wiesbaden), Klassizistischer Doppelschreibschrank, um 1790, signiert
Schätzwert: 150.000 - 200.000 EUR (168.000 - 223.500 USD)

37X151021_140_36055_1 Musealer venezianischer Wandsekretär, vermutlich ehemals Inventarbestandteil des Palazzo Loredan-Vendramin-Calergi in Venedig, Ausführung um 1840/50, ca. 140 x 200 x 75 cm
Schätzwert: 45.000 - 60.000 EUR (50.500 - 67.500 USD)

37X151021_139_84630_1 Zwölfteiliges Kaffeeservice, Porzellan, Wien, kaiserliche Manufaktur 1799–1817
Schätzwert: 17.000 - 24.000 EUR (19.000 - 27.000 USD)

Der nächste Tag führt uns zunächst in die magische Welt der funkelnden Juwelen. Diese Auktion wird um 14 Uhr abgehalten. Die Vorbesichtigungen finden vom 10.-21. Oktober statt.

45S151022_145_40357_1 Diamantring, 4,74 ct, Weißgold, D/VSi 1, IGN Report von 2015
Schätzwert: 100.000 – 150.000 EUR (112.000 - 168.000 USD)

45S151022_145_40124_1 Fancy Light Brownish Yellow Natural Diamant Anhänger, 10,01 ct, GIA Report von 2014
Schätzwert: 60.000 - 80.000 (67.500 - 89.500 USD)

45S151022_145_40278_1 Diamantdiadem, zus. ca. 28 ct, Arbeit um 1900, Teile abnehmbar, verschiedene Tragemöglichkeiten
Schätzwert: 45.000 - 60.000 (50.500 - 67.500 USD)

Die letzte Auktion der Auktionswoche findet ebenfalls am Donnerstag, den 22. Oktober statt. Dabei sollen ab 17 Uhr Gemälde des 19. Jahrhunderts einen neuen Besitzer finden. Wer sich vorher einmal umsehen möchte, ist auch hierbei ab dem 10. Oktober herzlich eingeladen.

38N151022_138_56310_1 Alexander Koester (Bergneustadt 1864-1932 München), Wilde Jagd, Öl auf Leinwand, 78 x 129,5 cm, signiert
Schätzwert: 120.000 - 150.000 EUR (134.500 - 168.000 USD)

38N151022_138_56164_1 Jan Matejko (Krakau 1838-1893 ebenda), Porträt des Anatomieprofessors Carol Gilewski in Krakau, Öl auf Leinwand, 133 x 92 cm, monogrammiert und datiert1872
Schätzwert: 100.000 – 140.000 EUR (112.000 - 156.500 USD)

38N151022_138_56964_2 Tina Blau (Wien 1845–1916 ebenda), An der Schleißheimerstraße, Öl auf Leinwand, 74 x 93 cm, signiert
Schätzwert: 60.000 - 80.000 EUR (67.500 - 89.500 USD)

Wer sich für die Auktionswoche etwas aufwärmen möchte, dem sei folgender Termin ans Herz gelegt: Am 17. Oktober hält das Dorotheum im Rahmen der Classic Expo Salzburg zwei Auktionen ab, bei denen Fahrzeuge und Automobilia versteigert werden. Beginn ist um 13 Uhr. Die Vorbesichtigungen finden am Vortag von 10-18 Uhr sowie am Auktionstag ab 9 Uhr statt. Unter den vielen interessanten Objekten findet sich auch dieses:

oldtimer_02

Entdecken Sie hier alle Auktionen mit vielen fantastischen Objekten vom Auktionshaus Dorotheum!

Kommentar