ck swett

C.K. Swett hat über 20 Mio. Dollar mit 200 Auktionen in den letzten vier Jahren gesammelt. Seine Wohltätigkeitsauktionen haben Geld für Waisenhäuser in Malawi, Veteranen, Krebsforschung und öffentliche Schulen eingetrieben. Er hat auch den Weltrekord für Memorabilia aus dem Boxsport erzielt, als er ein Paar von Muhammed Alis Boxhandschuhen versteigerte.

Swett hat eine besondere und charmante Persönlichkeit, die verstärkt zur Geltung kommt, wenn er ein Podium betritt. In rasantem Tempo nimmt er Gebote entgegen und scherzt zu gleich mit dem Publikum ohne aus dem Takt zu kommen. Seine Kleidung ist so farbenfroh wie seine schwungvolle und lebhafte Persönlichkeit, mit der er einen ganzen Raum einnimmt, sobald er über dessen Schwelle tritt.

Persönlichkeit, so Swett, ist jedoch bei weitem nicht alles, was man für einen solchen Erfolg in der Wohltätigkeitsbranche benötigt. Als kurzzeitig Angestellter fing er bei Christie's an und arbeitete sich seinen Weg nach oben bis zur heutigen Position als zugelassener Auktionator bei Phillips.

Sehen Sie hier das Interview mit Swett!

Kommentar