An den beiden der asiatischen Kunst gewidmeten Auktionstagen kommen Kunstwerke aus China, Japan und Korea zum Aufruf. Einen wichtigen Teil des Verkaufs macht chinesisches Porzellan aus, das auch Stücke der Ming- und der Qing-Dynastie umfasst.

Die Objekte der Auktion stammen aus wichtigen Privatsammlungen aus Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Portugal und den Vereinigten Staaten.

Der dritte Auktionstag vervollständigt das außergewöhnliche Angebot mit beinahe 500 Objekten aus Keramik und anderen Kunstgegenständen.

24. Juni - Chinesisches Porzellan und Werke asiatischer Kunst

10 Uhr: Los 1 - 196

14 Uhr: Los 197 - 550

Das umfassende Angebot dieses Auktionstages hält für jeden Liebhaber asiatischer Kunst das passende Objekt bereit!

Auf mehr als 500 Lose kann in der ersten Session mitgeboten werden: Die Offerte reicht von chinesischem Porzellan über eine Thangka-Sammlung, feine Skulpturen aus Bronze und Export-Porzellan bis zu einer großen Sammlung mit Teekannen und japansicher Kunst.

25. Juni - Chinesisches Porzellan und Werke asiatischer Kunst

10 Uhr: Los 551 - 761

14 Uhr: Los 762 - 1193

Genauso abwechslungsreich gestaltet sich der zweite Auktionstag mit Tabatièren, geschnitzten Objekten aus Jade oder Koralle, Silber, Möbeln, Fächern, Textilien, Gemälden sowie einer großen Sammlung mit blauweißem chinesischem Porzellan und Teekannen.

26. Juni - Europäische Keramik und Kunstwerke

13 Uhr: 480 Lose

Die 480 Objekte des letzten Auktionstages bieten ein breites Spektrum der europäischen Keramik, einschließlich niederländischen Porzellans, Steingut aus Brüssel, italiensicher Majolika sowie einer großen Privatsammlung niederländischer Kacheln mit biblischen Motiven.

Im Bereich der dekorativen Kunst sind Werke der afrikanischen und islamischen Kunst, Gemälde, Bronze sowie einige Kuriositäten zu finden. Zu den Letztgenannten gehört auch das intakte ei eines Elefantenvogels, einer ausgestorbenen Straußenart auf Madagaskar.

Entdecken Sie das gesamte Angebot von Rob Michiels Auctions hier bei Barnebys.

Kommentar