Drucke-Artikel

9 Künstler, die Sie jetzt bei Artsper entdecken sollten

Die Kunstplattform Artsper wurde 2012 gegründet, um Galerien für zeitgenössische Kunst, Sammler und Kunstliebhaber miteinander zu verbinden. Führend auf dem europäischen Markt verfügt Artsper über mehr als 800 Partnergalerien in Frankreich und Europa und verzeichnet über 200.000 Besucher im Monat.

Im Fokus: Die Radierungen von Rembrandt

Rembrandts Radierungen unterscheiden sich in ihrer Ausführung nicht nur von denen seiner Zeitgenossen, sie machten ihn auch bereits zu Lebzeiten europaweit bekannt. Und auch nach dem Tod des Meisters wurden seine Arbeiten reproduziert. Einige der dafür angefertigten Kupferplatten existieren noch heute.

Andy Warhol - Der Papst des Pop, noch immer on top

Es wäre eine Untertreibung zu behaupten, Andy Warhols Werke hätten Kontroversen ausgelöst. Wie auch Duchamps Urinal, die Dadaisten oder surrealistische Installationen - Warhols Werke spalteten ihr Publikum. Während die einen das Ende der Kunst beweinten, betrachteten andere sie als Beginn von etwas Neuem.

Willkommen Kiefer!

Wir heißen das 1979 von Peter Kiefer gegründete Auktionshaus Kiefer herzlich willkommen! Kiefer ist auf antiquarische Bücher und Kunst spezialisiert und veranstaltet, neben Sonderversteigerungen wie zum Beispiel aus aristokratischen Nachlässen, regulär drei Buch- und Kunstauktionen pro Jahr.

Albrecht Dürer und Franco Fontana bei Kiefer

Die Auktion Nr. 92, die am 24. und 25. April im Auktionshaus Kiefer stattfindet, wird wieder ein Fest für Sammler. Es werden u.a. hervorragende Bücher, Handschriften, Karten, sowie schöne Radierungen, Lithographien, Holzschnitte und Fotografien von antik bis zeitgenössische geboten. Die Auktion ist in vier Teile aufgeteilt, die an den zwei Auktionstagen jeweils um 11 und um 15 Uhr eröffnet werden. Eine Vorbesichtigung der Lose ist am 19. April von 13 bis 18 Uhr und vom 20. bis 23. April von 11 bis 18.30 Uhr möglich.

Zeitgenössisch und modern - großartige Künstler bei e.artis

Erneut ist es uns eine große Freude, Ihnen Objekte vorstellen zu dürfen, die zur Versteigerung bei e.artis angeboten werden. Der Reigen der Künstler setzt sich aus bedeutenden deutschen, aber auch internationalen Vertretern moderner und zeitgenössischer Kunst zusammen, die verschiedene Genres präsentieren: u.a. Malerei, Grafik und Fotografie.

Lithographien von Chagall sowie seltene Schriften und Karten bei Kiefer

Die nächste Auktion bei Kiefer Buch- und Kunstauktionen am 26. und 27. Juni trägt die Nr. 93 und bietet wieder schöne Objekte aus der Welt der Buchkunst, Karten und Drucke als auch eindrucksvolles Kunsthandwerk aus Asien. Seltene Blumenstudien aus dem 18. Jahrhundert sowie Weltkarten aus dem 17. Jahrhundert sind unter den weiteren Highlights, die Sammler an diesem Tag erwarten können. Klicken Sie auf die Bilder, um zur Seite des Auktionshauses Kiefer zu gelangen. In der gesamten Auktionsliste können Sie noch viele weitere sehr seltene Objekte entdecken, die in dieser Auktion angeboten werden.

Seltene Publikationen des Expressionismus und Bauhaus bei Christian Hesse Auktionen

Christian Hesse Auktionen versteigert in der Auktion 11 über zwei Tage lang kostbare Bücher, Grafiken und vieles mehr. Barnebys ist besonders von der großartigen Auswahl seltener Publikationen von oder zu Künstlern des Expressionismus, der Bauhaus Schule und von späteren Vertretern des Kubismus, wie Braque und Picasso, begeistert. Hier haben wir ein paar unserer Favoriten für Sie aufgelistet.

Die Vielfalt der künstlerischen Darstellung

In der aktuellen Auktion von e.artis zeigt sich erneut, wie unterschiedlich Künstler ihren Schaffensdrang auf einer begrenzten, weißen Unterlage zum Ausdruck bringen können. Die Vielfalt ist wahrlich groß: Ölgemälde, Grafiken, Zeichnungen oder Fotografien.

Grafiken und mehr bei e.artis

In seinem Onlineshop versteigert das Auktionshaus e.artis auch diese Woche wieder hochinteressante moderne und zeitgenössische Original-Grafiken. Außerdem umfasst das Angebot auch Fotografien und Gemälde.

Erlesene Auswahl bei Eppli

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Neuem und Erlesenem für Ihr Zuhause sein sollten, schauen Sie sich am Besten im Stuttgarter Auktionshaus Eppli um. Dort findet am 24. Oktober eine Auktion mit wunderschönen Objekten aus den unterschiedlichsten Kategorien statt: Kunst, Antiquitäten und Schmuck, Asiatika, Ethnika und Sammlerteppiche.

Emil Nolde bei Hauswedell-Nolte

Am. 11. und 12. Dezember versteigert Hauswedell & Nolte gleich mehrere Werke des großen Expressionisten Emil Nolde, der vor allem für seine Aquarelle und Graphiken berühmt ist. Hauswedell & Nolte veranstaltet jährlich insgesamt 7 Kunst- und Buchauktionen. Das Haus setzt in der Vorbereitung jeder Auktion auf die fundierte Recherche und weist einen besonderen Schwerpunkt im Bereich der Graphik des deutschen Expressionismus und der internationalen klassischen Moderne auf. Hier resümieren wir den Werdegang Noldes und stellen Ihnen die Werke vor, die bei Hauswedell & Nolte versteigert werden.

Dekorative Kunst zu moderaten Preisen im Auktionshaus Stahl

Die perfekte Gelegenheit, sich für das angebrochene Auktionsjahr 2018 aufzuwärmen, bietet das Hamburger Auktionshaus Stahl am 24. Februar. Eine wunderschöne Auswahl dekorativer Kunst kommt zum Aufruf mit Katalogpreisen bis 2.000 Euro. Auch für Auktionsneulinge eine gute Gelegenheit, mit dem Sammeln zu beginnen!

Künstler aus aller Welt bei e.artis

Und natürlich haben sie einige ihrer Werke mitgebracht: Gemälde, Grafiken und Fotografien im modernen oder zeitgenössischen Stil. e.artis vereint diese in einer höchstinteressanten Online-Auktion, die am 29. November um 19 Uhr endet.

Bücher, Drucke, Kunst bei Kiefer

Mit mehr als 5.000 Losen hat das Auktionshaus Kiefer wieder einmal eine beachtliche Offerte zusammengetragen, die am 24. und 25. Juni versteigert wird. Neben alten Büchern und Schriften zu verschiedenen Themen, stehen auch Künstlerdrucke, Gemälde und Antiquitäten auf dem Programm.