Marktmeinung: Markt für moderne und zeitgenössische Kunst im Nahen Osten fasst Fuß

März war mit Sicherheit einer der betriebsamsten Monate im Kalender der Kunstmessenbesucher. Zwischen Art Basel Hong Kong und der zweiten Woche der TEFAF, konnte man davon ausgehen, dass Sammler etwas ermattet in Dubai ankamen, falls sie es dorthin schafften. Nichtsdestotrotz kann man mit Blick auf den Eröffnungstag der Art Dubai und die darauffolgende Tage konstatieren, dass die Messe ein wichtiges Reiseziel für internationale Sammler, Kuratoren und andere Kunstenthusiasten mit Interesse für die Kunst der Region geworden ist. Eine Analyse von Anders Petterson.