Barnebys’ Online-Auction-Report - Eine Revolution - 300 Jahre in der Herstellung

Nachvollziehbare Preise, Einzigartigkeit, Qualität und Nachhaltigkeit: All diese Faktoren bringen die heutigen Käufer dazu, bei Auktionen mitzubieten. Eine neue Generation von Käufern betritt den Auktionsmarkt und verlangt Transparenz, Glaubwürdigkeit sowie eine einfache Möglichkeit der Gebotsabgabe, da sie zunehmend mit ihrem mobilen Endgerät handelt, welches für die Suche, als Katalog oder auch als Bieterkelle genutzt wird.

Skate's gibt Barnebys Topnote

Vor Kurzem veröffentlichte Skate's seinen Art E-Commerce and Media Report, welcher der dritte Bericht seit ihrem Start im September 2014 ist. Skate's fertigt eine Kartografie des Kunst- und Auktionsmarkts an und in ihrem Bericht wird deutlich, wie vor allem der Kunstmarkt mit großen Schritten auf den digitalen Markt zugeht. Nicht ganz überraschend wird auch Barnebys im Bericht als „one to look out for" erwähnt.

Bienvenido España – Barnebys öffnet in Spanien

Nun geht Barnebys.es online, um dem spanischen Auktionspublikum zu begegnen. Seit dem ersten Tag ist die Vision von Barnebys glasklar gewesen: sowohl neuen als auch erfahrenen Auktionskäufern zu erlauben auf einfache Art und Weise neue Gegenstände in Auktionshäusern rund um die Welt zu finden. Nun ist Spanien an der Reihe!

Ihre Meinung ist gefragt!

Bei Barnebys sind wir stets bemüht, unsere Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Auch die Auktionsbranche möchte sich verstärkt auf die Wünsche seiner Kunden einstellen. Da ist Ihre Hilfe gefragt! Investieren Sie nur wenige Minuten Ihrer Zeit und helfen Sie mit, Barnebys und die Auktionsbranche zu verbessern!

Die Kunst - Was für eine Marke!

Jedes Jahr werden in den Auktionshäusern rund um den Globus immer wieder neue Rekordsummen erzielt. Dabei spielen die Medien und die Öffentlichkeitsarbeit eine immer wichtigere Rolle und können direkten Einfluss auf die Wertsteigerung eines Werkes nehmen.

Auktionshighlights 2018 in D-A-CH

Im Auktionsjahr 2018 war nicht nur an den üblichen Spitzenorten des Marktes - New York, London und Genf - so einiges los, auch in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz gab es so manchen Rekord, interessante Neuentdeckungen und weitere Highlights.

Frauen und der Auktionsmarkt - Status: "es ist kompliziert"

In den letzten Monaten kam sie verstärkt zur Sprache: Die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern, die in den meisten Berufszweigen auch heute noch immer gang und gäbe ist. Aber es zeichnet sich dadurch allmählich ein Wandel ab und Sexismus am Arbeitsplatz wird nicht nur thematisiert, sondern zieht auch Konsequenzen nach sich. Doch wie stellt sich die aktuelle Situation eigentlich auf dem Kunst- und Auktionsmarkt dar?