barock-Artikel

Die Hell-Dunkel-Kontraste des Caravaggio

Mit den eindringlichen Hell-Dunkel-Kontrasten schuf der Begründer der Barockmalerei in Italien, Caravaggio, etwas Neues, das bis heute viele Nachahmer hat. Extreme Licht- und Schattenseiten prägen aber auch das Leben des rebellischen Künstlers.

Im Fokus: Die Radierungen von Rembrandt

Rembrandts Radierungen unterscheiden sich in ihrer Ausführung nicht nur von denen seiner Zeitgenossen, sie machten ihn auch bereits zu Lebzeiten europaweit bekannt. Und auch nach dem Tod des Meisters wurden seine Arbeiten reproduziert. Einige der dafür angefertigten Kupferplatten existieren noch heute.

5 Dinge, die man über Artemisia Gentileschi wissen sollte

Am 8. Juli jährte sich der Geburtstag der italienischen Barockmalerin Artemisia Gentileschi zum 425. Mal. Mit großem Talent und Mut trat die Künstlerin ihren die Kunstwelt des 17. Jahrhunderts dominierenden männlichen Kollegen entgegen. Barnebys' Redakteurin für den italienischen Markt hat einmal 5 Fakten aus dem Leben ihrer Landsmännin zusammengetragen.

7 Fragen an... Georg Britsch

Möbel des 18. und 19. Jahrhunderts stehen im oberschwäbischen Bad Schussenried ganz hoch im Kurs. Genauer gesagt, im dort seit vielen Jahren ansässigen Kunsthandel Georg Britsch. Der namengebende Gründer und Inhaber war bereit, ein paar Fragen zu beantworten.

Frühlingshafte Objekte bei Satow

Eine Auswahl bezaubernder Antiquitäten wartet am 28. Mai im Auktionshaus Satow darauf, seinen neuen Besitzern das Leben zu verschönern. Freuen Sie sich auf ausgesuchte Möbel, Gemälde, Schmuck, Uhren, Porzellan und noch so manches mehr.

7 Fragen an... Karlheinz Blum

Für unser heutiges Händler-Interview war Karlheinz Blum, Gründer und Chef bei Blum Antiquitäten & Kunst, so freundlich, einige Fragen zu beantworten. Erfahren Sie mehr über seine Leidenschaft für antikes Mobiliar sowie die kompetente Arbeit, die sein Unternehmen auszeichnet.

Antiquitäteninspiration

Lieben Sie es auch sich bei Antiquitäten gehen zu lassen? Dann sind Sie hier genau richtig. Bei Barnebys haben wir Objekte aller Epochen und aller Stile, z.B. Barock, Rokoko oder Empire. Besonders inspiriert sind wir vom Beginn der Gran Antiques und gerade herausgekommenen Katalogen zu kommenen klassischen Auktionen. Deshalb haben wir ein paar Inspirationsbilder mit dazugehörigen Objekten, die derzeit auf Barnebys angeboten werden, zusammengestellt! (Klicken Sie auf die Bilder um zu den jeweiligen Auktionen zu gelangen).

Schönste antike Möbel und Teppiche bei Reibnitz

Die Auktion, die am 8. Mai bei Reibnitz Auktionen stattfindet, bietet eine tolle Auswahl an schönen antiken Möbeln und Teppichen von Barock bis Jugendstil und Möbelformen, die ikonisch wurden. Zum Beispiel ein Biedermeier Sofa, das stark an das Sofa erinnert, auf dem Loriot für köstliche Unterhaltung sorgte. Wir haben hier eine kleine Inspirationsliste zusammengestellt, wie man antik und modern zuhause kombinieren kann. Klicken Sie auf die Bilder der Objekte, um direkt zu den Auktionen zu gelangen.

Für Ihre Bequemlichkeit

Seit Jahrhunderten sind Kommoden ein gleichermaßen praktisches wie auch schönes Möbelstück. Wir haben für Sie einmal einige der zurzeit schönsten Exemplare von Barnebys' Auktionshäusern und Händlern zusammengestellt - selbstverständlich in chronologischer Reihenfolge.

Ein Prosit auf die Kunst

Im Oktober bietet das Auktionshaus Pandolfini in Florenz nicht nur etwas für die Augen, sondern auch für den Gaumen. Neben italienischen Gemälden und Skulpturen wird nämlich auch der ein oder andere erlesene Tropfen aus den schottischen Highlands oder den besten Weinbauregionen angeboten.

Kostbarkeiten von damals bis heute bei Die Eiche, Kunstauktionen Georg Rehm und Neumeister Alte Kunst - Moderne

Heute möchten wir Ihnen drei neue Häuser vorstellen, deren kommende Auktionen sich wirklich sehen lassen können!

Das Auktionshaus Die Eiche in Lübeck bietet sechs mal im Jahr Qualitätsauktionen im Bereich Kunst, Antiquitäten und Design an. Morgen, am 22. November wird bei Die Eiche eine große Bandbreite an intressanten Gegenständen unter den Hammer gehen, ob Uhren, Schmuck, Grafiken, 60er Jahre Design oder Möbel und Kunst die ein paar mehr Jahre auf dem Buckel haben - hier ist für jeden was dabei.

Beim Augsburger Kunstauktionshaus Georg Rehm läuft am 27. und 28. November die 263. Auktion mit über 1.500 Gegenstände in mehr als 950 Losen. Ein Großteil der Auktion wird sich um die Versteigerung des Inventars des Schlosses Mering drehen, dabei sind die barocken Möbel und hochwertiges Porzellan sind ein besonderes Highlight. Gleichzeitig werden aber auch Augsburger Silber, Holzskulpturen as dem 16. und 17. Jh. und eine Salvador Dalì Skulptur geboten.

Am 3. und 4. Dezember geht es bei Neumeister Alte Kunst - Moderne in München rund. Der erste Tag steht im Zeichen alter Kunst, wobei sowohl Kunstgewerbe und Schmuck als auch Graphiken, Ikonen und Gemälde zu bestaunen sind. Am Nachmittag des folgenden Tages werden mehrere Werke bekannter Künstler der Moderne und von heute auktioniert. Neumeister bietet als Mehrspartenhaus über 12 Auktionen und Sonderauktionen jährlich, veräußert Sammlungen und Nachlässe und ist ein beliebter Anlaufpunkt für privater Sammler und die Fachwelt.

Geldregen für Goldregen bei Sotheby's New York

Erneut kann die Auktionswelt einen neuen Rekord vorweisen: Bei Sotheby's in New York wurde am Abend des 28. Januar 2016 ein Gemälde Orazio Gentileschis für 30,5 Mio USD (ca. 28,1 Mio EUR) verkauft, was einen neuen Höchstpreis für das Werk des italienischen Künstlers bedeutet.

Eine kleine Stilgeschichte

Die richtigen Möbel für seine Einrichtung zu finden, bedeutet viel Freude, kann bisweilen aber auch verwirrend sein, da man unweigerlich mit den unterschiedlichsten Stilepochen konfrontiert wird. Um für ein wenig Klarheit zu sorgen, sind wir bis ins 16. Jahrhundert zurückgegangen und haben uns die verschiedenen Stilepochen seitdem einmal etwas näher angeschaut.

Eine Auktion voller Schätze - Der Juli bei Satow

Die Vielfalt der höchstinteressanten Objekte, die uns das Auktionshaus Satow am 9. Juli offeriert, kann sich wirklich sehen lassen. Es erwarten uns detailgetreue Landschaftsgemälde, bezaubernder Schmuck und wunderschöne Antiquitäten. Eine gelungene Mischung, die man nicht verpassen sollte!