fabergé-Artikel

ABBA-Schmuck bei WA Bolin

Provenienz ist wichtig, auch wenn diese selten in Schmuckauktionen verraten wird. Bei W. A. Bolins Qualitätsauktion am 16. November sind jedoch mehrere Gegenstände mit berühmter Provenienz dabei. Das Stockholmer Traditionshaus versteigert unter anderem ein fünfreihigen Perlenhalsreif mit passendem Armband, hergestellt von W. A. Bolin für Frida von ABBA, sowie Silber- und Schmuckstücke, die Folke Bernadottes Frau Estelle Manville Bernadotte gehörten und von Tiffany sind.

Fabergés ewiges (Oster-) Fest

Gleich zweimal musste die Familie Fabergé die Koffer packen und ihre Heimat verlassen. Ihr erstes Exil, das kaiserlichen Russland, sollte sich für die Fabergés jedoch als ausgesprochener Glücksfall erweisen. Der daraus geborene Mythos hat bis heute nicht an Glanz eingebüßt, der Name Fabergé ist längst zur Legende geworden.

Malachit - Das grüne Gold der Zaren

Grün ist nicht nur die Farbe der Hoffnung und des irischen Shamrocks, in Form von Malachit war es einer der Trends des gehobenen russischen Interior Designs im 19. Jahrhundert. Tun Sie es den Zaren nach und dekorieren Sie Ihr Zuhause mit einigen dieser faszinierenden Eyecatcher!

Märklin, Baselitz und Fabergé - Höhepunkte bei Eppli am 17. Januar

Am 17. Januar findet eine beachtenswerte Auktion bei Eppli in Leinfelden-Echterdingen statt. Ab 11 Uhr werden Kunst, Antiquitäten, Asiatika und Sammlerobjekte vom Feinsten geboten. Neben dem Fabergé-Ei „Würzburger Residenz“ von 1999, Holzschnitten von Georg Baselitz, feinstem Silberbesteck und -geschirr sowie Porzellan von Meissen und Hummel gibt es auch herausragende Modelleisenbahnen und –autos zu ersteigern. Klicken Sie auf die Bilder, um zu den Artikeln zu gelangen!

Ein Hoch auf die Highlights bei Eppli

Das Stuttgarter Auktionshaus Eppli übertrifft sich derzeit wieder selbst. So abwechslungsreich und erlesen sind die Objekte, die in den derzeitigen Auktionen darauf warten, ersteigert zu werden. Darunter findet sich wunderschöner Schmuck, antike Möbel und so manche Kostbarkeit, auf die man vielleicht schon lange gewartet hat.

Frühlingshaftes Osterfest

Der März ist schon wieder halb verstrichen, doch ein absolutes Highlight steht uns noch bevor, mit dem der Monat in diesem Jahr zuende geht: Das Osterfest. In den aktuellen Auktionen ist man gut auf dieses Ereignis vorbereitet und es ist so einiges im Angebot, das uns die Feiertage verschönert.

Der hochkarätige September bei Hampel

Die September-Auktionen des Münchener Hauses Hampel bestechen durch ein vielfältiges Angebot von höchster Qualität. Großartige Werke namhafter Künstler unterschiedlicher Epochen kommen am 22. September zum Aufruf. Ein ganz besonders funkelndes Highlight wartet in der Kategorie "Schmuck" auf Sie...

Gemälde, Barock & Belle Époque

Das Kölner Kunstauktionshaus Lempertz übertrifft sich mit seinen November-Auktionen wieder einmal selbst. Großartige Objekte aus den Bereichen Gemälde Alter Meister und des 19. Jahrhunderts sowie Kunstgewerbe und Schmuck kommen vom 17. bis 19. des Monats unter den Hammer. Bieten Sie mit im weltweit ältesten Auktionshaus, das sich in Familienbesitz befindet!

Russisches Kunsthandwerk und Ikonen

Freunde und Sammler russischer Kunst und Ikonen dürfen sich auf den 4. und 5. November freuen. An zwei Tagen versteigern die Hargesheimer Kunstauktionen eben diese Objekte. Neben bedeutenden Heiligenbildern aus Russland sind ebenfalls solche aus dem griechischen Raum zu finden.