TEFAF New York Fall 2016: Die zwei Leidenschaften des Gustave Caillebotte

Diesen Herbst wagt die Kunstmesse TEFAF den Sprung über den großen Teich und zeigt in einer großen Ausstellung in New York fantastische Kunstwerke von der Antike bis zum Art Déco, die von internationalen Galerien und Händlern präsentiert werden. Ein Highlight stellt das Gemälde "Voiliers sur la Seine à Argenteuil" des französischen Impressionisten Gustave Caillebotte dar, welches damit aus einem (halben) Dornröschenschlaf erwacht.

Das müssen Sie sehen - Max Liebermann

Seit heute dürfen sich Fans des deutschen Impressionismus über die Ausstellung "Max Liebermann - Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport" in der Kunsthalle Bremen freuen. Die Exponate geben einen wunderbaren Einblick, wie der deutsche Impressionist Liebermann, sich von der sportlicher werdenden Freizeit seiner Zeitgenossen aus der Upper Class inspirieren ließ und sie in zahlreichen Werken festhielt.

Ein Highlight der Auktionssaison - Meisterstücke bei Koller

Ein Feuerwerk der Kunst wird im Juni den Auktionshimmel erhellen. Mittelpunkt des Aufsehen erregenden Geschehens ist das Auktionshaus Koller in Zürich. Dort wird am 22. sowie am 24. und 25. Juni Schmuck, Design und vor allem Kunst versteigert, die sich am Besten mit "atemberaubend" beschreiben lässt. Namen wie Giacometti, Renoir oder Pissarro sind Ihnen doch bestimmt ein Begriff?

Namhafte Künstler aus drei Jahrhunderten bei e.artis

Seit 2009 ist e.artis Spezialist für Online-Kunstauktionen. Jede Woche werden Werke von namhaften Künstlern aus den verschiedensten Stilepochen versteigert. Dabei legt e.artis größten Wert auf Seriosität und die Echtheit der Objekte. Der interessierte Kunstfreund kann sein Gebot für ein von e.artis präsentiertes Objekt auf ebay abgeben.

C'est chic, c'est fantastique - französische Highlights bei Schuler Auktionen

Vom 23. bis 28. März veranstaltet das Schweizer Auktionshaus Schuler Auktionen die März-Auktion (A136) mit einer beachtlichen Bandbreite hochqualitativer Objekte unterschiedlichster Kategorien. Während es hierbei viel zu entdecken gibt, ist Barnebys besonders von den französischen Objekten der Auktion begeistert, von denen viele aus der Zeit zwischen 1860 und 1960 stammen. Sie spiegeln die Metropole Paris mit dem weltberühmten Flair aus Eleganz, Genuss und Bildung. Klicken Sie auf die Bilder, um zu den Auktionen zu gelangen.

Herausragende Künstler bei Koller

Der Blick in die aktuellen Auktionskataloge des Schweizer Hauses Koller verspricht erneut das Feinste vom Feinen, das die Kunstwelt zu bieten hat. Und das Beste ist: Die Auktionen beginnen bereits am 2. Dezember.

Ein Holländer in der Schweiz: Meisterhaftes von Kees van Dongen bei Koller

10 Auktionen an 5 Tagen mit mehr als 2500 Losen - ein ordentliches Pensum, das sich das Zürcher Auktionshaus Koller Ende Juni auferlegt hat. Hat man es in seinen Katalogen allerdings ausschließlich mit großartiger Kunst, Antiquitäten, Schmuck, Uhren und Mode zu tun, erlebt man alles mit Genuss - und das gilt natürlich auch für Kunstfreunde und Sammler, die sich dieses Event nicht entgehen lassen sollten!

Giacometti, Renoir & Ai Weiwei

Diese drei und viele weitere bedeutende Künstler geben sich vom 30. November bis 3. Dezember im Zürcher Auktionshaus Koller die Klinke in die Hand. Vom Impressionismus bis zur Gegenwartskunst bieten die Versteigerungen alles, was Sammler und Kunstfreunde sich nur wünschen können!