kunstmarkt-Artikel

Sup(p)erstar der Popkunst

Zählt man die Kunstverkäufe auf dem globalen Kunstmarkt zusammen, steht schnell fest, dass die Rangliste der höchsten Preise wieder einmal von einem zurückhaltenden und dennoch exzentrischen Herren angeführt wird. Es stehen nun weitere Auktionen mit Werken von Andy an und sie dürften Preise mit vielen Nullen erzielen.

Skate's gibt Barnebys Topnote

Vor Kurzem veröffentlichte Skate's seinen Art E-Commerce and Media Report, welcher der dritte Bericht seit ihrem Start im September 2014 ist. Skate's fertigt eine Kartografie des Kunst- und Auktionsmarkts an und in ihrem Bericht wird deutlich, wie vor allem der Kunstmarkt mit großen Schritten auf den digitalen Markt zugeht. Nicht ganz überraschend wird auch Barnebys im Bericht als „one to look out for" erwähnt.

Interview mit Auktionslegende Lord Poltimore

Vorige Woche war Sotheby’s Chef Lord Poltimore zu Besuch in Stockholm, um Kunst zu begutachten und Carl Larssons Werk ”Ferieläsning” dem schwedisch Publikum zu zeigen. Barnebys nutzte die Gelegenheit um dem erfahrenen Experten Poltimore und dem schwedischen Sotheby’s Direktor Peder Isacson schnell ein paar Fragen zu stellen.

Ein Blick in die Kristallkugel. Was passiert im Kunstmarkt 2015?

Die Schlagzeilen der letzten zwei Wochen sind voll von Zahlen zur Performance des Kunstmarktes im vergangenen Jahr. Christie's verkündete 6,8 Mrd. Umsatz für 2014 – eine historische Zahl für den globalen Auktionsmarkt. Sotheby's landet aller Wahrscheinlichkeit darunter, aber die Verkaufszahlen für 2014 landen trotz allem neue Rekorde. Anders Petterson von ArtTactic gibt eine Prognose für dieses Jahr.