majolica-Artikel

Dekorieren Sie neu - Online-Only bei Cambi

Cambi Casa d'Aste versteigert zurzeit eine vielseitige Auswahl an Kunst, Antiquitäten und Dekorativem aus verschiedenen Epochen - und zwar ausschließlich online! Seit dem 15. September darf im Internet auf 515 Lose mitgeboten werden, die vom geschnitzten Holzstuhl des 17. Jahrhunderts bis zur Vintage Glasvase aus Murano variieren.

Schöne Majolica bei Cambi Casa d'Aste

Am 15. März versteigert das Genueser Auktionshaus Cambi Majolica des 17. und 18. Jahrhunderts. Werfen Sie mit uns einen Blick auf einige interessante Exemplare aus dem Katalog und erfahren Sie mehr über diese italienische Spezialität.

Maritimes & Majolica

Im Oktober hält Cambi Casa d'Aste vier thematisch unterschiedliche Auktionen ab. In der Hauptniederlassung in Genua stehen Maritime Kunst, Antiquitäten und Uhren auf dem Programm. In der Dependence in Mailand wird eine außergewöhnliche Offerte mit Majolica der Renaissance und des Barock versteigert. Zum Aufruf kommen wie immer Objekte aus privaten Sammlungen.

Aus einer noblen Villa in der Toskana

Die Herbstsaison startet im Auktionshaus Wannenes am 20./21. September mit der Versteigerung von „Möbeln und Dekorativer Kunst“. Die interessante und breitgefächerte Offerte wird viele Kunstliebhaber und Sammler anziehen.

Eine Diva, ein Maler und ein Haus in Mailand

Drei Auktionen präsentiert das Auktionshaus Maison Bibelot in Florenz am 6. und 7. Oktober. Zunächst stehen Objekte aus dem Besitz der italienischen Schauspielerin Sandra Milo auf dem Programm, gefolgt von Gemälden aus dem Wohnhaus des Malers Eduardo Gordigiani. Zum Schluss gibt es dann noch Antiquitäten und Gemälde alter Meister aus Mailänder Privatbesitz.

Silber, Tonerde, Knochen ...und was man daraus machen kann

Am 14. und 15. November veranstaltet das Auktionshaus Wannenes in Genua drei Versteigerungen mit großartigen Kunstwerken, die von Meisterhand aus den unterschiedlichsten Materialien geschaffen wurden. Freuen Sie sich auf Silberwaren aus England, Keramik aus Italien sowie einen höchstinteressanten Geldschrank aus dem westlichen Mittelmeerraum.