radierung-Artikel

Im Fokus: Die Radierungen von Rembrandt

Rembrandts Radierungen unterscheiden sich in ihrer Ausführung nicht nur von denen seiner Zeitgenossen, sie machten ihn auch bereits zu Lebzeiten europaweit bekannt. Und auch nach dem Tod des Meisters wurden seine Arbeiten reproduziert. Einige der dafür angefertigten Kupferplatten existieren noch heute.

Ein Hochgenuss vor der Sommerpause

Bevor die Urlaubssaison losgeht, hält das traditionsreiche Auktionshaus Kastern in Hannover am 11. Juni seine diesjährige Sommerauktion ab. Mit dabei sind Werke von Künstlern aus den unterschiedlichsten Ländern, sodass die Auktion selbst bereits eine kleine Reise ist.

Briefmarken mit seltenen Stempeln und schöne Grafiken im Badischen Auktionshaus

In der 93. Auktion, die am 23. Mai im Badischen Auktionshaus in Wiesloch stattfindet, werden einige schöne Lithographien, Radierungen und Drucke, u.a. von bekannten Künstlern wie Johnny Friedländer, Max Ackermann, Horst Janssen und Johann Elias Riedinger angeboten. Überdies finden Sammler von Briefmarken und dazugehörigen Stempelabzeichen postfrische Marken unterschiedlichster Herkunft und Zeiträumen sowie Marken mit sehr seltenen Stempeln, wie z.B. aus den sehr kleinen, schwedischen Orten Forsmark (1885) und Wreten (1882). Die Auktion bietet desweiteren auch Armbanduhren von Marken wie Millage und Charriol als auch gut erhaltene Asiatika. Klicken Sie auf die Bilder, um direkt zur Auktion zu gelangen.

Seltene und historisch wertvolle Fotografien bei Jeschke van Vliet

Die 103. Auktion bei Jeschke van Vliet am 9. Mai hält viele besondere Lose bereit. Barnebys ist vor allem von der großen Anzahl sehr gut erhaltener und wichtiger Fotografien unterschiedlichster Herkunft begeistert. Die Fotoserien sind trotz ihres Alters und teils langen Reisewegen in gutem Zustand. Ein besonderes Highlight stellt das Original-Polaroid dar, das Mitglieder der RAF 1977 von ihrem Gefangenen Hans-Martin Schleyer anfertigten. Es gehört zu einem Bild-Zyklus, der nicht nur politikgeschichtlich sondern auch kunstgeschichtlich wichtig wurde. Zudem gibt es eine besonders feine Sammlung von botanischen Motiven und Kupferstichen, zwei Bände zum großen Künstler Henri de Toulouse-Lautrec mit zwei Original-Radierungen sowie einen spannenden, illustrierten Band über Pablo Picasso, den sein Freund Jaime Sabartés verfasste.
Klicken Sie einfach auf die Bilder, um direkt zu den Auktionen zu gelangen!

Feinste Kunst von Chagall, Renoir, Cuno, Picasso und Co. bei Koller

Koller beginnt den Monat mit einer spannenden Asiatika Auktion am 2. und 3. Juni. Am 26. und 27. Juni hält Koller dann die Auktion Z38 ab mit großartigen Gemälden, Drucken und Aquarellen der bedeutendsten Vertreter des Expressionismus, der Moderne und von heute. Wir haben hier 12 unserer Favoriten zusammengestellt und sind sehr gespannt wie die Auktion ablaufen wird, insbesondere in Anbetracht des Rekordmonats Mai, in dem Werke dieser Künstler oder aus dem Umkreis dieser Künstler neue Rekorde erzielten. Per Klick auf die Bilder gelangen Sie direkt zur Auktion bei Koller.

Klassisch modern und zeitgenössisch

In seinen wöchentlichen Onlineauktionen hält das Auktionshaus e.artis stets ein feines Sortiment an Kunstgegenständen und Designobjekten für interessierte Bieter und Sammler bereit. Auch die Objekte der aktuellen Auktion stehen den vorigen in Nichts nach.

Ein informeller Swing-Boy bei e.artis

Neben Werken von anderen Künstlern - meist moderner und zeitgenössischer Ausrichtung - sind in den aktuellen Auktionen von e.artis vor allem die zahlreich vertretenen Arbeiten des dänisch-deutschen Künstlers K. R. H. Sonderborg hervorzuheben. Ersteigerbar noch bis zum 20. September.

Emil Nolde bei Hauswedell-Nolte

Am. 11. und 12. Dezember versteigert Hauswedell & Nolte gleich mehrere Werke des großen Expressionisten Emil Nolde, der vor allem für seine Aquarelle und Graphiken berühmt ist. Hauswedell & Nolte veranstaltet jährlich insgesamt 7 Kunst- und Buchauktionen. Das Haus setzt in der Vorbereitung jeder Auktion auf die fundierte Recherche und weist einen besonderen Schwerpunkt im Bereich der Graphik des deutschen Expressionismus und der internationalen klassischen Moderne auf. Hier resümieren wir den Werdegang Noldes und stellen Ihnen die Werke vor, die bei Hauswedell & Nolte versteigert werden.

Bücher, Drucke, Kunst bei Kiefer

Mit mehr als 5.000 Losen hat das Auktionshaus Kiefer wieder einmal eine beachtliche Offerte zusammengetragen, die am 24. und 25. Juni versteigert wird. Neben alten Büchern und Schriften zu verschiedenen Themen, stehen auch Künstlerdrucke, Gemälde und Antiquitäten auf dem Programm.