Die Versteigerung der Yacht Aguti 20M ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen dem Auktionshaus Artebellum und dem deutschen Industriedesigner Andreas Grieger, Gründer der Aguti GmbH.

Dieses wahre Meisterwerk des klassisch-maritimen Bootsbaus verfügt über das neueste High-Tech, das es zu einem einzigartigen Stück macht, das Tradition und Moderne miteinander verbindet.

Die Yacht bietet Platz für 6 bis 12 Passagiere und deren Equipage, der 2200 PS starke Motor bringt es auf eine Spitzengeschwindigkeit von fast 32 Knoten.

Für den Bau der Aguti 20M wurden Edelhölzer verwendet. Loïc Blanken, Gutachter für Schiffbau, sagt: „Diese Luxusyacht ist eine der fantastischsten, die jemals aus Holz gebaut wurden.“ Der Bau der Yacht brachte es auf beinahe 50.000 Arbeitsstunden.

„Die Qualität der Rumpfkonstruktion, aber auch das Design, die Materialauswahl sowie die Ausstattung mit allem Komfort machen diese Yacht zu einem echten Juwel.“

Die Yacht ist aus erster Hand und in fast neuwertigem Zustand. Sie wird direkt von ihrem Designer und Konstrukteur Andreas Grieger verkauft, der Motor lief erst 350 Stunden.

Das Schiff wurde im Mai 2017 komplett überholt. Um den guten Zustand zu garantieren, erhält der Käufer der Yacht sowohl eine Expertise als auch einen vom Gutachter Loïc Blanken unterzeichneten Prüfbericht.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie auf der Website von Artebellum.

Kommentar