rekord 1

Am Montag den 12. Mai schrieb Christie's Auktionsgeschichte, als Pablo Picasso's "Les femmes d'alger" für rund 160 Mio. Euro (inkl. Gebühren) unter den Hammer kam. Die Versteigerung des Picasso Meisterwerks war von einem heftigen Bieterwettbewerb geprägt, aber das Publikum war nicht nur in diesem Fall bietfreudig. In der gleichen Auktion wurde auch Alberto Giacomettis Skulptur Pointing Man für ca. 130 Mio. EUR versteigert, womit es sich um die am teuersten auktionierte Skulptur aller Zeiten handelt.

Lesen Sie mehr über die Auktion von Pablo Picassos Les femmes d'alger!

Am gleichen Tag fand zudem die Juwelen- und Schmuckauktion von Sotheby's in Genf statt. Auch hier wurde ein Weltrekord erzielt, da die Auktion insgesamt rund 145 Mio. EUR einbrachte. Das beruhte auf mehreren Einzelrekorden, die im Laufe der Auktion gesetzt wurden, darunter ein Rubin von fast 25 Karat. "The Sunrise Ruby" erzielte die beeindruckende Summe von ca. 27,4 Mio. EUR, womit der Schlusspreis doppelt so hoch war, wie der zur Auktion angegebene Schätzpreis.

 

rekord 2

"The Sunrise Ruby" – Ein besonderer Ring.

In den darauffolgenden Tagen hielt Sotheby's seine Auktion zeitgenössischer Kunst ab und Christie's versteigerte moderne und impressionistische Kunst, darunter diverse Objekte, die für Schlagzeilen sorgten. Christie's bot u.a. ein Werk von Piet Mondrian an: Composition No. III with Red, Blue, Yellow and Black aus dem Jahr 1929. Mit dem erzielten Preis von ungefähr 44,7 Mio. EUR wurde es das bisher am teuersten auktionierte Bild des Künstlers.

rekord3

Piet Mondrian "Composition No. III, with Red, Blue, Yellow, and Black"

Bei Sotheby's wurden Rekordsummen für Werke sieben unterschiedlicher Künstler erreicht, darunter Arbeiten von Christopher Wool und Sigmar Polke. Mark Rothkos "Untitled (Yellow and Blue)" aus dem Jahr 1954 und Roy Lichtensteins "The Ring (Engagement)" waren aber die am meisten beachteten Kunstwerke der Auktion. Mit satten 40,79 Mio. EUR und 36,83 Mio. EUR katapultierten diese Kunstwerke die Auktion in eine Rekordposition, da hier eine noch höhere Summe eintgetragen wurde, als die entsprechende Auktion des Vorjahres.

 

rekord4

ROLEX Oyster Cosmograph "Albino", 6263, gestempelt 6262. 1971

Bei Phillips wurde eine Rolexuhr verkauft, die einmal Eric Clapton gehört hat. Mit 1,3 Mio. EUR erzielte sie einen neuen Rekord für eine Rolex. Bei Kaplans Auktioner in Schweden wurde desweiteren eine Vacheron & Constantin aus dem Jahr 1945 für 590 000 SEK, umgerechnet ca. 63 340 EUR ein. Der Schätzpreis hatte bei ca. 99 000 SEK, bzw. 10 630 EUR gelegen.

Alle weiteren Auktionen des Monats, die weitere Rekorde bereithalten könnten, finden Sie in unserem Auktionskalender!

Hier finden Sie alle Auktionen!

Kommentar