Die Auktion konzentriert sich neben hochinteressanten Werken internationaler Künstler auch explizit auf Werke von Schweizer Künstlern, wie das "Stilleben mit Zitronen" von Cuno Amiet. Der vom Post-Impressionismus beeinflusste Maler gehörte sowohl dem Kreis um Paul Gauguin an, als auch der deutschen Künstlergruppe "Brücke", welche sich dem Expressionismus verschrieben hatte.

Entdecken Sie noch weitere moderne und zeitgenössische Werke von internationalen Kunstschaffenden, wie eine herausragende Bronzeskulptur des britischen Bildhauers Lynn Chadwick oder das Ölgemälde "Komposition" von Emil Filla, der als einer der bedeutensten Vertreter des tschechischen Kubismus angesehen wird.

Die Versteigerungen von Schweizer und internationaler Kunst des 20./21. Jahrhunderts sowie Zeichnungen und Gemälden des 17. bis 19. Jahrhunderts finden am 4. Juni statt. Außerdem kommen Kategorien wie Altes Glas, Volkskunst oder Holzskulpturen zum Aufruf.

Auch die anderen beiden Auktionstage haben viel Interessantes zu bieten. Am 2. Juni stehen Schmuck, Uhren und Teppiche auf dem Programm. Der 3. Juni verfügt über eine umfangreiche Offerte mit Objekten aus Kategorien wie Porzellan und Möbel, Jugendstil und Art Déco oder Bücher und Alte Grafik. Die Stücke stammen aus allen Teilen des Globus: Die indische Schule des 19. Jahrhunderts ist genauso vertreten, wie Ikonen aus Russland, Edelsteine aus Sri Lanka, Gottheiten aus China und natürlich feinste Uhrmacherkunst aus der Schweiz.

Das gesamte Angebot der aktuellen Versteigerung des Auktionshauses Zofingen finden Sie hier bei Barnebys.