Die Besichtigungen zur Auktion finden vom 10.-12. Februar und vom 15.-20. Februar am Unternehmensstandort in Ettlingen statt. Die Versteigerung beginnt am Freitag, den 19. Februar um 10 Uhr sowie am darauffolgenden Tag um 9:30 Uhr.

Hier können Sie nun einige Prachtstücke der Auktion in Augenschein nehmen. Klicken Sie bitte auf die Bilder, um nähere Informationen zu den Objekten und den Auktionsbedingingen zu erhalten.

3320 DEUTSCHE KOLONIEN - riesige Sammlung in 109 großen Ringordnern, alles in zwei Regalen untergebracht. Dabei eine Fülle besserer Ausgaben bis hin zu Spitzenwerten, von Deutsche Post in China bis Togo
Ausruf: 70.000 EUR

1068 KRIEGSPOST- UND PROPAGANDAFÄLSCHUNGEN II. WELTKRIEG - phantastische Spezialsammlung im Lindner-Ringbinder sauber aufgezogen mit zahlreichen seltenen Ausgaben bis hin zu großen Raritäten
Ausruf: 50.000 EUR

4341 GROSSBRITANNIEN - One Penny schwarz, Platte V, wundervoller Viererblock, allseits perfekt gerandet
Ausruf: 40.000 EUR

39 SEYCHELLEN - 1859/1935, phantastische Ausstellungs-Spezialsammlung im Ringbinder mit Beschriftung aufgezogen
Ausruf: 18.000 EUR

94 BRD - 1949/2005, wundervolle Sammlung Bogenecken, sowohl postfr. als auch sauber gest., jeweils nahezu komplett in sieben KA/BE-Alben zusammengetragen
Ausruf: 16.000 EUR

5045 ALTDEUTSCHLAND HAMBURG - 1/2 Schilling schwarz, farbfrisch und gut gezähnt auf Brief mit blauem K2 "HAMBURG ST.P. 11.12.67" und beigesetztem schwarzem K2 "HAMBURG 11.12." nach Altona
Ausruf: 15.000 EUR

6254 DEUTSCHE KOLONIEN - DIE TSINGTAU BARFRANKATUR: Bar frankierter Brief mit klarem Stempel "TSINGTAU KIAUTSCHOU 3.7.00" mit beigesetztem Barfrankaturvermerk "5 (PF)" und Paraphe "SCH(ULTE)" an das Detachment in Zankau
Ausruf: 12.000 EUR

5a ZEPPELIN - interessante und reichhaltige Kollektion von über 460 Zeppelinbriefen und -Karten mit zahlreichen außergewöhnlichen Belegen, in fünf Briefalben
Ausruf: 12.000 EUR

4085 MEXIKO - 20 C. mit Aufdruck "AMELIA EARHART 1935" und 40 C. Flugpost in Doppelfrankatur mit USA auf sehr schönem Einschreibe-Luftpostbrief, darauf eigenhändiger Vermerk "CARRIED BY AIR AMELIA EARHART"
Ausruf: 9.000 EUR

215 MÜNZEN - interessanter und reichhaltiger Bestand im Karton untergebracht mit gesuchten Ausgaben wie z.B. einem guten Teil Goldmünzen und zahlreichen Silbermünzen
Ausruf: 11.000 EUR

236 MÜNZEN - Grafschaft Hohenlohe-Neuenstein-Öhringen, 1 Dukat 1804, Nürnberg
Ausruf: 8.000 EUR

224 DEUTSCHES KAISERREICH MÜNZEN - sehr schöne Kollektion Silbermünzen Deutsches Kaiserreich mit zahlreichen gesuchten Ausgaben
Ausruf: 6.000 EUR

Hier geht es zu allen Marken und Münzen aus der aktuellen Auktion von Gert Müller.

Kommentar