„90% meines Geldes habe ich für Frauen, trinken und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich verschwendet.“ - George Best

blog-1.php George Best. Foto von The Telegraph

George Best, Fußball-Ikone des 20. Jahrhunderts und einer der ersten Star-Fußballspieler, war bekannt für seine Eskapaden abseits des Fußballplatzes. Neben 361 Einsätzen für Manchester United, verhilft er seinem Team zum Europa Cup-Sieg und wird 1968 Fußballer des Jahres. Am bekanntesten war er jedoch für „Frauen, trinken und schnelle Autos“, wie er es einmal selbst zutreffend formulierte.

Ein Auto, das es ihm sofort angetan hatte war ein 1972 gebauter weißer Rolls Royce Silver Shadow - er kaufte ihn noch im Herstellungsjahr. Der stolze neue Besitzer ließ sich dann auch sofort mit seinem Neuerwerb vom Daily Mirror ablichten.

blog.php George Best mit seinem 1972 Rolls Royce Silver Shadow. Foto: Daily Mirror.

Nachdem Best die Luxuslimousine wieder abgegeben hatte, wurde sie neu lackiert und erhielt eine neue Dachverkleidung aus schwarzem Vinyl sowie neue Rückscheinwerfer. Alle anderen Teile, wie das Lenkrad und die schwarze Lederpolsterung, stammen noch aus George Bests Zeit.

blog-3.php Der 1972 Rolls Royce Silver Shadow von George Best. Schätzpreis: 11.400-17.000 EUR

Der jetzige Fahrzeughalter hat den Silver Shadow (Fahrgestellnummer SRH 13549) 1994 erworben und etwa 22.000 GBP (ca. 25.000 EUR) in dessen Instandhaltung investiert. Die Experten von H&H schätzen den heutigen Wert des Fahrzeugs auf 10.000-15.000 GBP (ca. 11.400-17.000 EUR.

Die Auktion findet am 12. Oktober im Imperial War Museum in Cambridgeshire statt. Den gesamten Katalog dazu können Sie sich hier ansehen.

Kommentar