Besser als mit Uhren und Schmuck kann man in einen neuen Auktionsmonat gar nicht starten. Daher werden auch genau diese beiden Kategorien bei Eppli am 5. November ab 11 Uhr unter den Hammer kommen. Die Offerte mit über 600 Losen umfasst außerdem Accessoires, Silber und Porzellan. Wie immer gilt für alle Bilder der nun folgenden kleinen Vorauswahl: Für nähere Informationen bitte anklicken!

Bei diesem Paar Ohrstecker handelt es sich um eine Einzelanfertigung im Stil des Art Déco aus Platin. Platin war im frühen 20. Jahrhundert ein sehr beliebtes Edelmetall in der Schmuckherstellung. Im 19. Jahrhundert konnte in 5000 Jahre alten Objekten aus Ägypten nachgewiesen werden, dass auch damals bereits Platin verwendet worden war.

Das Modell "Calatrava" wird von der Schweizer Traditionsfirma Patek Philippe seit 1932 hergestellt. Das Aussehen dieser Armbanduhr variiert seitdem nur geringfügig. Lediglich die Größe wird dem aktuellen Zeitgeschmack angepasst. Die meisten "Calatravas" zeigen nur Stunde und Minute an, einige Varianten verfügen zudem über eine Datumsanzeige oder, wie im Vorliegenden Fall, über eine Sekundenanzeige. Das Design der "Calatrava" wurde vom damals hochaktuellen Bauhaus-Stil inspiriert.

Ein anderer, nicht minder bekannter Uhrenhersteller mit Sitz in Genf ist zweifellos Rolex. Dieses Vintagemodell mit Handaufzug verfügt über ein äußerst dekoratives Gliederarmband aus Gelbgold.

Auch wieder dabei ist eine hübsche Auswahl Ringe. Egal, ob modern oder antik, Weiß- oder Gelbgold, weiße Brillanten oder farbige Steine - die abwechslungsreiche Offerte hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Der 12. November bringt uns ab 15 Uhr wieder Luxus aus Privatbesitz. Etwa 90 Stücke begehrter Designer dürfen dann ersteigert werden. Vor allem die Offerte an luxuriösen Taschen lässt uns begeistert zur Bieterkelle greifen.

Die Kelly Bag wird seit 1935 vom französischen Luxuslabel Hermès hergestellt. Seinen Namen erhielt das zeitlose Modell allerdings erst in den 1950er Jahren als Grace Kelly, zu dem Zeitpunkt bereits Fürstin von Monaco, mit einer solchen Tasche von der Presse fotografiert worden war, was die Absatzzahlen deutlich steigerte und die Tasche zum Must-have der Highsociety machte.

Diese hervorragend erhaltene Schultertasche aus der "Madras"-Serie von Prada wurde in limitierter Auflage hergestellt. Die Hobo-Bag gibt es in verschiedenen Farben. Das geflochtene Ziegenleder des vorliegenden Modells ist in Beige und Bordeaux gefärbt und mit einer dunkelbraunen Borte abgesetzt.

Dass Arbeit auch Spaß machen kann, wenn man nur die richtigen Accessoires dabei hat, beweist Gucci mit dieser Aktentasche, in der man alle Unterlagen stilsicher verstauen kann.

Stöbern Sie noch weiter in den aktuellen Auktionen von Eppli. Alle Objekte finden Sie hier bei Barnebys.