Georges Jouve: Großmeister der Keramik

Georges Jouve (1910-1964) ist einer der wichtigsten Keramik-Künstler des 20. Jahrhunderts. Er entdeckte seine Leidenschaft für das Arbeiten mit Ton durch Zufall, als er bei Ausbruch des 2. Weltkrieges Zuflucht in Drôme fand. Nach Ende des Krieges war Georges Jouve eine Schlüsselfigur der Nachkriegs-Keramik-Bewegung, welche mit der Freiheit und Ausdruckskraft der Farben speilte.

Er experimentierte mit verschiedenen Stilen und Kulturen, darunter solchen wie abstrakter oder japanischer Kunst.

1 Der Katalog beinhaltet vierzig Stücke von Georges Jouve Foto via Sotheby's

Erstmalig in einer Auktion kommen vierzig Stücke von Georges Jouve aus verschiedenen Privatsammlungen am 24. Mai bei Sotheby’s zum Aufruf.

Alberto und Diego Giacometti

Alberto Giacometti suchte, gemeinsam mit seinem Bruder Diego Giacometti, unermüdlich nach der wahren Darstellungsweise des menschlichen Körpers. Heute wird Alberto Giacometti weithin als eine der wichtigsten Personen in der Nachkriegskunst angesehen.

Dieser weiße Schnitt aus Gips ist in seiner schlichten Form ein gutes Beispiel dafür, wie weit Giacomettis Werke ihrer Zeit voraus waren. Das Werk war ein Geschenk des Künstlers an Roberto Matta und seiner Frau zu ihrer Hochzeit 1954. Seitdem befand es sich in der Sammlung Mattas.

2 ALBERTO GIACOMETTI - Coupe oval, 1934 Foto via Sotheby's

Auch Diego Giacomettis schelmischer Katzen-Kellner aus patinierter Bronze und mehrere Tischmodelle der 1960er bis 1980er Jahre können ersteigert werden.

3 DIEGO GIACOMETTI - Chat Maître d'Hôtel, ca. 1961 Foto via Sotheby's

Chareau – Prouvé – Parent

Auch wunderschöne Schreibtische – designt von den drei Königen des Designs Pierre Chareau, Jean Pouvé und Claude Parent – kommen unter den Hammer.

4 JEAN POUVÉ - Schreibtisch, 1950 Foto via Sotheby's

Dieses zeitlose Objekt von Designer Jean Pouvé ist aus Eiche und bemaltem Stahlblech gefertigt und ist in seiner modernen und funktionalen Machart ein wahres Design-Meisterwerk. Das Stück ist aus einer Privatsammlung an Sotheby’s übergeben worden und wird mit Sicherheit Design-Enthusiasten auf der ganzen Welt anlocken.

Begehrtes Design

Die Auktion wird außerdem ein großes Angebot an Tierskulpturen aus Bronze, einen seltenen Damovale-Schreibtisch von Emile-Jacques Ruhlmann sowie Stücke von Jean-Michel Frank, Line Vautrin und Jean Royere umfassen.

Das Ende der Auktion bildet eine Auswahl weiterer zeitgenössischer Objekte französischer und europäischer Designer, darunter Ettore Sottsass, Martin Székély und Franz West. Desweiteren gibt es Stücke italienischen, skandinavischen und amerikanischen Designs.

Entdecken Sie hier den gesamten Katalog von Sotheby's.

Kommentar