Bei High Road Auctions finden Besichtigungen bis auf den letzten Drücker am Dienstag Abend statt. Die Auktion „Antiques, Interiors and Collectables" findet um 18:00 Uhr statt. Unter den Silbergegenständen stechen besonders die Hutnaden von Charles Horner hervor, welche in den unterschiedlichsten Ausformungen meist mit einer raffinierten Glasverzierung aufwarten.

Lot 2: Hutnadel in verdrehter Schleifenform, 29cm, 1911

Im Bereich Schmuck flatterte uns eine zarte Kette mit einem Schmetterling aus emailleglasiertem plique a jour in entgegen, der ein seiner Schlichtheit einen Hauch von Spätsommer mit sich zog. (Lot 29).

Unter den Objekten in der Sparte Asiatische Kunst sind wir von einer Gebetskette aus orangen und braunen Steinen (Lot 125) sowie zwei blau-weisen Vasen mit Drachenverzierungen begeistert (Lot 174).

Eine weitere Keramik mit drei Figuren, die uns in ihrer kecken Verspieltheit und dem ländlichen Flair überraschte, ist im Meissenstil gehalten. (Lot 178).

Zu guter letzt muss auch ein Bild des zeitgenössischen Künstlers Donald Hamilton Fraser hervorgehoben werden: Der Druck „Dancer in Class" (Siebdruck, limitierte Auflage 269/295, 84 x 60 cm), führte die Spätsommerträume dieser Auktion auf leichtem Fuße fort.

Bei Artnet überzeugten vor allem die zeitgenössische koreanische Photographie. Auch hier endet am 19. August die Auktion. Kim Joon (geb. 1966) mit dem Werk Tattooress-Honey (Schätzpreis 7000 – 8000 Euro, aktuelles Gebot bei 6800 Euro, LOT ID: 101032), Koo Seong Youn (geb. 1969) mit Candy Series b01.02 (Schätzpreis 5500 – 6500 Euro, aktuelles Gebot bei 5000 Euro, LOT ID: 101250) und Lee Jeonglok (geb. 1971) Tree of Life #1-2 (Schätzpreis 3500 – 4500 Euro, aktuelles Gebot 3300 Euro, LOT ID: 101245) betören mit Bildern von Körpern und Naturszenen, die nicht von dieser Welt scheinen.

Kim Joon - Tattooress-Honey, 2005, Digital Print, diasec mounted, ca. 100 x 100 cm, Edition 3/ 8

Koo Seong Youn - Candy Series b01.02, ie. circa 2009, Chromogenic Print (C-print), digital c-print, ca. 120 x 120 cm, Edition von 5

Lee Jeonglok - Tree of Life #1-2, 2009, Chromogenic Print (C-print), ca. 90 x 120 cm, Edition 2/6

Bis zum 21. August können bei Artnet Werke von farbintensiven zeitgenössischen Ikonen wie Thomas Ruff (geb. 1958, Werk Substrate, 4-teilig Schätzpreis 25 000 – 35 000 Euro, aktuelles Gebot bei 19500 Euro), Sol LeWitt (1928–2007, Werk Untitled, 1994 geschätzt 10 000 – 15 000 Euro, aktuelles Gebot 7000 Euro) oder Enoc Perez (geb. 1967, Werk Auto Conciente Schätzpreis 30 000 – 40 000 Euro, aktuelles Gebot 25 500 Euro) bestaunt werden.

Thomas Ruff - Substrate (4 works), ie. circa 2001, Digital Print, color di-tone print mounted on aluminium, ca. 100 x 65 cm, Edition 15/45, LOT ID: 101146

Enoc Perez - Auto Conciente , 1993, Acrylic, on canvas, ca. 147 x 152 cm, LOT ID: 101330

Den funkelnden Übergang ins verlängerte Wochenende bietet die Schmuckauktion von Auctionata (Auktion Nr. 86) am 21. August. Ob kleinerer oder größerer Anlass, für alle Gelegenheiten und Geldbeutel scheint diese Auktion genau das passende parat zu haben. Bekannte Marken von damals wie Tiffany & Co. Sind genauso vertreten wie individuelle Stücke aus dem heutigem Thailand.

Lot 27: Art Deco 14 Karat Weißgold Brosche mit 34 Diamantrosen und einem Saphir im Quadratschliff, Startpreis € 600,00 Info Schätzpreis € 1.200,00, Gesamtgewicht 9,3 g, Maß: 7,7 x 1,4 cm, Guter Zustand, Europa, 1920er Jahre

Lot 39: Strasscollier in flirrenden Regenbogenfarben, Startpreis € 120,00 Info Schätzpreis € 240,00, Kette aus drei beweglichen Elementen, Zwei rechteckig geschliffenen Strasssteinen als Verbindungsglieder, Länge: 41 cm, Sehr guter Zustand, Europa, 1950er Jahre

Lot 83: 14 Karat Gelbgoldring mit ovalem Turmalin, Startpreis € 240,00 Info Schätzpreis € 500,00, 6 Diamanten mit insgesamt ca. 0,06 Carat, Facettiert geschliffener Turmalin in Violett, Gesamtgewicht: 3,25 Gramm, Ringgröße 60, Sehr guter Zustand, Thailand, 1990er Jahre